Diese 10 Gewohnheiten verursachen Haarschäden | Erfahren Sie jetzt, wie Sie dies verhindern können

was verursacht hitzegeschädigtes haar

Erfahren Sie, was Haarschäden verursacht und wie Sie dies verhindern können. Sehen Sie sich auch die Tipps an, um Haarbruch zu verhindern.

Von trockenem Haar über Haarbruch bis hin zu Kräuselungen und Spliss – die Arten von Schäden, die das Haar beeinträchtigen können, sind vielfältig und es gibt viele Gründe, warum Haarschäden auftreten.

Nun, wir alle lieben und bewundern Menschen mit schönen Loks und fragen uns, wie sie ihre Loks so perfekt warten. In der Tat ist es definitiv eine schwierige Aufgabe, Haare „schadensfrei“ zu halten, aber es ist möglich!

Alles, was Sie zuerst herausfinden müssen, ist, welche Art von Schaden Ihr Haar hat, wie dieser Schaden verursacht wurde, und dann einfache Methoden anwenden, um zu helfen, solche Schäden in Zukunft zu reduzieren und zu verhindern.

In diesem Artikel finden Sie alle möglichen Ursachen für Haarschäden und Möglichkeiten, sie zu reduzieren und zu verhindern.

Verwandte: Arten von Haarschäden

Verwandte: Beste Protein-Haarmasken für geschädigtes Haar

Was Haarschäden verursacht

Sie verwenden viele Hitze-Styling-Tools

was verursacht hitzegeschädigtes haar

Hitzestyling-Werkzeuge sind einer der häufigsten und wichtigsten Gründe für Haarschäden.

Wenn wir über Hitzestyling-Werkzeuge sprechen, sprechen wir nicht nur über Haarglätter und Lockenstäbe; wir reden auch über Föhne!

Jede Art von Hitzestyling-Gerät kann Ihr Haar schädigen, da Hitze das Haar extrem trocken macht, und dies liegt daran, dass Hitze eine dauerhafte Veränderung der Proteinbindungen (Keratin) im Haar verursachen kann.

Das bedeutet also, dass das Haar nicht nur trocken und kraus wird, sondern mit der Zeit auch an Elastizität und Glanz verliert.

Enge Frisuren sind Ihr Favorit

Enge Hochsteckfrisuren können das Haar wirklich schädigen. Dazu gehören enge Haarknoten, Pferdeschwänze, Zöpfe, Cornrows usw.

Wenn das Haar zum Stylen straff gezogen wird und die Frisur zu lange angelassen wird, entwickelt das Haar im Laufe der Zeit einen Zustand, der als Traktionsalopezie bezeichnet wird.

Dies ist ein Zustand, der Haarausfall verursacht, der in schweren Fällen meistens irreversibel ist.

Traktionsalopezie verursacht dauerhafte Schäden an den Haarfollikeln in der Kopfhaut. Der einzige Ausweg besteht also darin, enge Frisuren nicht zu lange zu tragen und die Haare offen zu lassen.

Sie führen Ihren Kamm durch nasses Haar

Viele Menschen wissen das nicht und denken, dass das Auskämmen ihrer nassen Haare nach dem Duschen ihnen helfen wird, ihre Verfilzungen leicht loszuwerden.

Wichtig zu wissen ist, dass sich nach dem Duschen die Haarfollikel/Poren auf der Kopfhaut öffnen. Dies bedeutet, dass die Haare, die aus diesen Haarfollikeln entstehen, nicht stark gehalten werden und am schwächsten sind.

Zu diesem Zeitpunkt führt jedes Ziehen an den Haarsträhnen sofort zu Haarausfall oder Haarbruch. Es wird daher zu keinem Zeitpunkt empfohlen, die Haare nach einer Haarwäsche zu kämmen.

Wenn Sie Ihr Haar nach dem Duschen wirklich kämmen müssen, warten Sie, bis es halbtrocken ist.

Achten Sie auch darauf, einen grobzinkigen Kamm zu verwenden und Ihr Haar sanft von unten nach oben zu kämmen. Dadurch wird sichergestellt, dass weniger Druck auf die Haarwurzeln ausgeübt wird, um Haarschäden zu vermeiden.

wie man haarbruch am oberkopf repariert

Von Ihnen verwendete Shampoos enthalten Sulfate und Chemikalien

Meistens verwenden wir Shampoos, die nicht biologisch sind und aggressive Chemikalien wie Parabene, Natriumlaurethsulfat (SLS), Phthalate, Formaldehyd, Dimethicon usw. enthalten, die das Haar sehr schädigen können.

Sulfate können dem Haar zusammen mit Schmutz und Ablagerungen die gesamte Feuchtigkeit entziehen, da es sich um Reinigungsmittel handelt.

Andererseits kann Dimethicon giftige Rückstände auf der Kopfhaut hinterlassen und das Eindringen von Feuchtigkeit in die Haarsträhne verhindern, wodurch das Haar trocken, kraus und spröde wird.

Sie haben schreckliche Essgewohnheiten

Viele Menschen ernähren sich nicht ausgewogen, sondern essen Junk Food, schlemmen zuckerhaltige Speisen und Getränke und nehmen viele Kohlenhydrate zu sich.

Wenn der Körper keine gute Ernährung und Nahrungsaufnahme hat, wirkt sich dies automatisch auf das Haar von innen aus aus.

Eine falsche Ernährung kann zu Haarausfall führen und das Haar spröde und mit der Zeit anfälliger für Schäden machen.

Daher sollten Sie nährstoffreiche Lebensmittel zu sich nehmen, die alle Vitamine, Proteine, Kohlenhydrate (so viel wie nötig) und Mineralien enthalten, die dazu beitragen, Haarschäden vorzubeugen und die Haarstärke und das Haarwachstum zu verbessern.

Was verursacht Haarbruch bei Naturhaar?

Das Bleichen und Färben Ihrer Haare ist Ihre Lieblingsbeschäftigung

Färben und Bleichen von menschlichem Haar sind zwei der schädlichsten Faktoren für das Haar. Um Ihr Haar zu färben, müssen Sie es meistens zuerst bleichen.

Bleiche enthält Chemikalien namens Ammoniak und Peroxid, die für das Haar extrem aggressiv sein können.

Auch Bleichmittel dient als Aufhellungsmittel und muss die Proteinbindungen in der Haarsträhne aufbrechen, um die im Haar vorhandenen Farbpigmente loszuwerden.

Wenn das Haar gebleicht wird, trocknet es das Haar vollständig aus und macht das Haar kraus, spröde und anfälliger für Schäden.

Sie befeuchten nicht!

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Haar kraus wird oder trocken und rau aussieht und keinen Glanz und Glanz mehr hat, dann ist es ziemlich klar, dass Ihr Haar zu wenig Feuchtigkeit hat.

Dies bedeutet, dass Ihr Haar nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird. Wenn das Haar trocken ist, erliegt es sehr leicht Frizz und Haarbruch.

wie man Haarbruch vorbeugt

Sie haben hormonelle Probleme

Hormonelle Veränderungen durch Pubertät, Stress, Wechseljahre, Schwangerschaft und Geburt etc. sind normal. Wenn hormonelle Veränderungen stattfinden, kann dies negative Auswirkungen auf das Haar haben.

Das Haar kann trocken und brüchig werden und extrem stumpf aussehen, mit verlorenem Glanz und Glanz. Das Haarwachstum wird reduziert und die Person kann mehr Haarausfall als normal erfahren.

Haare schneiden? Was ist das?

Es ist wichtig, dass Ihr Haar mindestens alle zwei bis drei Monate getrimmt wird, denn wenn das Haar nicht getrimmt oder geschnitten wird, neigen die unteren Haarspitzen dazu, trocken zu werden und Spliss zu erleiden.

Wenn diese gespaltenen Spitzen nicht abgeschnitten werden, kriechen sie zum Rest der Strähne und schädigen das Haar weiter, indem sie die Haarsträhne spalten und mit der Zeit brechen.

wie man Haarbruch auf natürliche Weise stoppt

Stress ist Ihr zweiter Vorname

Stress ist meiner Meinung nach eher die Hauptursache der meisten Probleme und in diesem Fall Haarschäden. Die Hauptart von Haarschäden, die Stress verursachen kann, ist Haarausfall.

Wenn der Körper extrem erhöhtem Stress ausgesetzt ist, führt dies zu einer Haarerkrankung namens Telogeneffluvium.

Dies ist ein Zustand, der dazu führt, dass die Haarfollikel vorzeitig (und nicht wie im normalen Haarzyklus) in einen Ruhezustand versetzt werden und diese Haarsträhnen schließlich ausfallen.

Dies bedeutet also, dass die Person einen übermäßigen vorübergehenden Haarausfall erleidet, der sogar bis zu 4 bis 6 Monate dauern kann.

So verhindern Sie Haarbruch und -schäden

Halten Sie das Haar hydratisiert

Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar jederzeit ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist. Wenn das Haar gut mit Feuchtigkeit versorgt ist, wird das Haar nicht trocken und dies kann das Haar vor vielen Haarschäden bewahren.

Denken Sie also immer daran, Ihr Haar von Zeit zu Zeit zu ölen, und lassen Sie es niemals aus, Ihr Haar nach dem Waschen mit einem Shampoo zu pflegen.

Nehmen Sie es leicht mit der Hitze

Die Verwendung von Hitzestyling-Werkzeugen sollte größtenteils vermieden werden, aber wenn Sie bei Bedarf eines verwenden müssen, denken Sie daran, ein gutes Hitzeschutzspray oder -gel auf Ihr Haar aufzutragen, bevor Sie mit dem Prozess beginnen.

Dies hilft, das Haar zu schützen und die Intensität der Haarschädigung zu reduzieren.

Wenn Sie sich für einen Fön entscheiden, verwenden Sie ihn bei niedriger/mittlerer Hitze oder noch besser, Sie können einfach die kühle Einstellung Ihres Haartrockners verwenden, um Ihr Haar zu trocknen.

was zu starkem Haarbruch und dünner werdendem Haar führt

Vermeiden Sie Ammoniak und Bleichmittel

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Haar zu bleichen und zu färben, versuchen Sie es so weit wie möglich mit einem ammoniakfreien Bleichmittel.

Ja, ammoniakfreie Haarfärbemittel und Bleichmittel sind genauso wirksam wie diejenigen, die Ammoniak enthalten.

Obwohl sie im Vergleich zu den Bleichmitteln mit Ammoniak auf der teuren Seite sind, können sie Ihr Haar vor umfangreichen Schäden bewahren. Es ist also den Preis, den Sie zahlen, absolut wert.

Bio ist der Weg!

Entscheiden Sie sich für Shampoos, die keine Sulfate und Parabene enthalten, oder kaufen Sie einfach organische oder rein natürliche Shampoos.

Vertrauen Sie mir, sie können Wunder für Ihr Haar bewirken. Denken Sie nur an all die Haarschäden, die Sie Ihrem Haar beim nächsten Shampoo-Einkauf ersparen können.

Lassen Sie Ihr Haar fallen oder trocknen Sie es an der Luft

Nachdem Sie Ihr Haar gewaschen haben, können Sie es einfach mit einem Mikrofasertuch trocknen, anstatt es zu föhnen, und es dann an der Luft trocknen lassen.

Es gibt nichts Besseres, als „Ihre Haare herunterzulassen“ (wie eigentlich) und an der Luft zu trocknen. Es wird dazu beitragen, Ihren Haarschaden in erheblichem Maße zu reduzieren.

Trockenshampoos sind dein Freund

Ich weiß, dass ich Ihnen bereits gesagt habe, wie man sulfathaltige Shampoos meidet, aber hier ist ein weiterer wichtiger Aspekt der Haarwäsche im Allgemeinen.

Unabhängig von der Art des Shampoos, das Sie verwenden, waschen Sie Ihr Haar nicht zu stark.

Es entzieht deinem Haar seine natürlichen Öle und lässt dein Haar übermäßig trocken werden.

Waschen Sie Ihre Haare also nur ein paar Mal pro Woche und verwenden Sie zwischen den Wäschen vielleicht ein Trockenshampoo (wenn Sie es wirklich müssen).

Zusammenfassung zu den Ursachen von Haarschäden

Die Ursachen für Haarschäden sind vielfältig und jede Person kann einen anderen Grund dafür haben, warum ihr Haar geschädigt ist.

Daher ist es wichtig, den richtigen Grund dafür herauszufinden, warum Ihr Haar geschädigt wird, und an Möglichkeiten zu arbeiten, Ihr Haar vor Schäden zu schützen.

Aber als allgemeine Erinnerung, denken Sie daran, sich immer ausgewogen zu ernähren, die richtigen Haarprodukte zu verwenden, Ihr Haar gut mit Feuchtigkeit zu versorgen, straffe Hochsteckfrisuren zu vermeiden und sich so weit wie möglich von Hitzestylinggeräten fernzuhalten.

 

Total
6
Shares
Previous Article
schwarze und nackte Nageldesign-Ideen

50 stilvolle schwarze und nackte Nageldesigns für 2022

Next Article
Alte englische Nagelkunst

53 altenglische Nageldesigns für 2022

Related Posts