Allgemein

Diese Frauen beweisen, dass Schönheit zeitlos ist

Ausgabe Nr. 19 enthält ein Layout mit einigen Frauen von Iconic Focus, einer Agentur, die für zeitlose Schönheit steht und den aktuellen Jugendwahn bekämpft, der unsere Schönheitskultur durchdringt. Offensichtlich lieben wir bei Darling sie.

Jede Frau, die wir interviewten, hatte unglaubliche Antworten auf unsere Fragen, aber wir hatten nur so viel Platz im Druck, um sie zu teilen. Also, hier für Ihr Interesse und Vergnügen sind einige zusätzliche Stücke der komplizierten und atemberaubenden Modelle, die zeigen, dass Frauen in jedem Alter mehr als nur „gut genug“ sind.

TREFFEN SIE MARIAN MONEYMAKER

Alter: 63

Jahre in der Modelbranche: 33

Marian Geldmacher

Darling Mag: Was war die größte Kampagne, an der du teilgenommen hast, und wer hat sie gedreht oder mit wem hast du zusammengearbeitet, den du geliebt hast?

Marian: Das wäre der Steven Meisel von 2015 Miu Miu Kampagne.

DM: Warum entscheidest du dich, weiter zu modeln oder was liebst du am meisten daran?

Marian: Ich habe zwei Töchter und zwei Enkeltöchter. Ich denke, es ist wichtig, sie sehen zu lassen, dass ich Teil der Bewegung bin, die das Altern in Würde und Selbstvertrauen in einer Branche annimmt, die in der Vergangenheit auf Jugend und Perfektion basierte.

DM: Wenn Sie jeder Frau eine Sache sagen könnten, was wäre das?

Marian: Akzeptiere dein Alter, lebe dein Leben mit Mitgefühl und Freundlichkeit und sei glücklich mit dem, was du bist. Glücklich zu sein ist das stärkste Schönheitsgeheimnis aller Zeiten.

DM: Wie nehmen Sie wahr, dass das Altern Sie persönlich oder in Ihrer Karriere verändert oder beeinflusst hat?

Marian: Das Geschenk des Alterns ist die Weisheit, die damit einhergeht, sehr mächtig. Was die Arbeit betrifft, so haben meine grauen Haare meiner Karriere einen echten Schub gegeben. Es ist eine solche Ehre, in der heutigen Welt zu arbeiten und den Weg für unsere zukünftigen jungen Frauen zu ebnen.

Glücklich zu sein ist das stärkste Schönheitsgeheimnis aller Zeiten.

LERNEN SIE TARA SHANNON KENNEN

Alter: 61

Jahre in der Modelbranche: 45

Tara Shannon

DM: Was war die größte Kampagne, an der Sie teilgenommen haben, und wer hat sie gedreht oder mit wem haben Sie zusammengearbeitet, den Sie geliebt haben?

Tara: Ich habe es geliebt, mit Helmut Newton zu arbeiten. Wir haben viel für die französische Vogue gearbeitet und das gemacht Fluss Gauche und Opium Parfüm Kampagnen. Helmut arbeitete mit natürlichem Licht an phänomenalen Orten. Die Rothschild-Anwesen außerhalb von Paris, Saint Tropez, Hotel Ritz. Er liebte es, gehänselt zu werden.

Außerdem arbeitete er mit Irving Penn für die Calvin-Klein-Kampagne und die amerikanische Vogue. Seine Arbeit hat Museumsqualität und die Arbeit für ihn war eine Lektion in Respekt und Zurückhaltung. 8 x 10 Kamera. Keine Musik. Alle sprachen in gedämpften Tönen. Er wurde mit Mr. Penn angesprochen.

DM: Können Sie uns das Lustigste oder Seltsamste erzählen, das während eines Drehs passiert ist?

Tara: Ich habe Spider Man im Shea Stadium vor 50.000 Fans geheiratet. Stan Lee amtierte. Er sagte: „Sprich mir nach: ‚Mit diesem Ring, ich dich Netz.’“ Die New York Times hat eine Hochzeitsanzeige in der Style Section gemacht. Ich habe Mary Jane Watson gespielt. Ich habe Stan Lee verehrt, weil er tatsächlich die Millie the Model-Comics meiner Kindheit gestartet hat. Wie wäre es damit für ein Stück Trivia?

Ich habe auch die Braut von Frankenstein in einem Video von Huey Lewis gespielt, und damit mein echtes Haar so glatt wird, wie Elsa Lancaster es im Film hatte, haben sie es mit Papiertüchern ausgepolstert und eine Menge Haarspray verwendet. Es gab eine Menge Pyrotechnik für die Szenen, in denen das Monster zum Leben erweckt wurde, was bedeutete, dass ein Crewmitglied mit einem Feuerlöscher neben meinem Kopf stehen musste, falls meine Haare durch die Funken in Flammen aufgingen.

DM: Wenn Sie jeder Frau eine Sache sagen könnten, was wäre das?

Tara: Bis bald. Ich glaube an dich. Es ist nichts falsch mit dir und es war nie so. Selbsthass ist immer ein Fall von falscher Identität. Widmen Sie sich der Kunst der Selbstakzeptanz und befreien Sie sich. Wenn Sie das tun, werden Sie nie wieder einer äußeren Situation ausgeliefert sein. All diese unerbittliche Selbstverurteilung ist nur eine Form, der Meinung eines anderen über dich zuzustimmen. Das ist alles Scham, wissen Sie. Der Meinung eines anderen über dich zuzustimmen. Sie können es jederzeit widerrufen. Ich zeige dir wie. Mehr als alles andere möchte ich, dass du weißt, wie wunderbar und besonders du bist.

Selbsthass ist immer ein Fall von falscher Identität. Widmen Sie sich der Kunst der Selbstakzeptanz und befreien Sie sich.

TREFFEN SIE TOMIKO FRASER HINES

Alter: 48

Jahre im Modeln: 25

Tomika hines

DM: Das Lustigste oder Seltsamste, was während eines Drehs passiert ist?

Tomiko: Ich war in meiner Karriere in einigen Musikvideos das Hauptdarstellermodell und ich erinnere mich an ein Shooting, bei dem ich gebeten wurde, anmutig aus einem Wasserbecken aufzutauchen. Zu der Zeit konnte ich nicht schwimmen, noch fühlte ich mich wohl dabei, meinen Kopf unter Wasser zu tauchen. Sagen wir einfach, dass ich überhaupt nicht anmutig war. Ich blinzelte wütend und versuchte, das Wasser aus meinen Augen zu bekommen, nachdem ich im Wasser aufgestanden war. Ich schnappte nach Luft, nachdem ich den Atem anhalten musste, während ich darauf wartete, dass mein Stichwort herauskam. Ich war ein Chaos! Soooo, der Regisseur hat beschlossen, diesen bestimmten Teil des Videos zu streichen. Das fertige Produkt sah am Ende jedoch fabelhaft aus.

DM: Was hat sich Ihrer Meinung nach in der Branche am meisten verändert, zum Guten oder zum Schlechten?

Tomiko: Ich bin begeistert zu sehen, dass mehr farbige Frauen, mehr üppige Frauen und mehr erfahrene Frauen in der Modebranche vorgestellt und gefeiert werden. Während die Branche in dieser Abteilung einen langen Weg zurückgelegt hat, hat sie meiner Meinung nach noch einen langen Weg vor sich. Ich würde es lieben, wenn jedes große Modemagazin immer eine Reihe von Frauen in allen Formen, Größen, Altersgruppen und Farben zeigen würde. Das wäre fantastisch!

DM: Warum entscheidest du dich, weiter zu modeln oder was liebst du am meisten daran?

Tomiko: Ich arbeite weiterhin als Model, weil ich ein Beispiel für Schönheit und Möglichkeiten für Frauen sein möchte, die wie ich aussehen. Ich möchte Frauen ermutigen, sich nicht durch Alter oder Hautfarbe davon abhalten zu lassen, sich schön zu fühlen. Wenn sie mich sehen und von meinem gut dokumentierten Alter von 48 (49 am 2. Mai) erfahren, möchte ich, dass sie inspiriert werden, über das hinauszugehen, was andere sagen und glauben, dass sie dazu fähig sind.

Ich möchte Frauen ermutigen, sich nicht durch Alter oder Hautfarbe davon abhalten zu lassen, sich schön zu fühlen.

 

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"