Allgemein

Masseur: Die 9 besten Selbstpflege-Tricks

Die Geschwindigkeit der Anpassung von Massagezentren beschleunigt sich! Das sagen meine Recherchen bis 2030 wird die anpassungsfähige Rate um 32 % steigen. Es ist zwar ein Vorteil für ihr Geschäft, aber irgendwie wirkt es sich auf die Gesundheit der Massage aus auch Therapeuten. Wir verstehen, dass Sie neben der Bewältigung der operativen Aufgaben Ihr Bestes geben müssen, wenn Sie Kunden bedienen.

Bei der perfekten Erledigung von Aufgaben können Sie sich verletzen und sich körperlich müde fühlen. Die Meinung oder ein Ratschlag ist, sich selbst zu priorisieren, ist ebenso wichtig wie das Erbringen von Dienstleistungen. Die Vernachlässigung einer guten Selbstversorgung führt in Zukunft zu anderen Gesundheitsproblemen.

Es gibt niemanden außer dir, der für dich selbst sorgen wird. Um im Berufsleben regelmäßig das Beste zu geben, ist daher Selbstfürsorge wichtig.

Was ist Selbstfürsorge und warum ist sie wichtig für Massagetherapeuten?

Selbstfürsorge ist nichts anderes als eine Praxis, sich als Masseur um sich selbst zu kümmern. Emotionaler und physischer Schutz, um Kunden konstant zufriedene Dienstleistungen zu bieten, ist das, worum es bei der Selbstfürsorge geht. Sicherlich wird es keine Verletzungen, emotionalen Stress und körperliche Beschwerden entwickeln.

Dementsprechend unterstützt es Sie bei einer erfolgreichen und langen Karriere in der Branche. Die Burnout-Rate ist in diesem Beruf des Massagetherapeuten höher und meiner Meinung nach liegt es daran, dass man sich nicht um sich selbst kümmert. Sie müssen glauben, dass Sie, wenn Sie in der Schönheitsbranche tätig sind, die Tricks der Selbstpflege befolgen müssen, die Sie Ihren Kunden mitteilen. Wenn Sie es nicht tun, glauben Sie, dass sie an dasselbe glauben und Ihren Rat wertvoll finden werden? Um also ein Vorbild zu sein, arbeiten Sie an den Ratschlägen, die Sie geben.

Was sind Risikofaktoren für Masseure?

Normalerweise haben Massagetherapeuten gesundheitliche Probleme wie Rückenzerrungen, Hand- oder Handgelenksverletzungen wie das Karpaltunnelsyndrom oder zusätzliche Verletzungen durch wiederholte Belastung. Der Prozentsatz des Verletzungsrisikos oder der körperlichen Belastung hängt von den folgenden Faktoren ab:

  • Welche Massagetherapie gibst du Kunden?
  • Gibst du Tiefengewebsmassagen?
  • Ihre Arbeit erfordert das Tragen von Stühlen oder anderen Geräten für mobile Massagedienste?
  • Fällt Ihnen das Einstellen der Massageliege leicht?

Darüber hinaus sind Sie als Masseur möglicherweise auch mit emotionalen Problemen konfrontiert, wie zum Beispiel:

Gewiss, Kunden Therapien zu geben, ist eine entspannte und angenehme Arbeit. Aber ein Punkt, der Anlass zur Sorge gibt, ist, dass die Arbeit und Therapien für Kunden, die gestresst sind und Schmerzen haben, Ihren Körper auslaugen. Normalerweise hören Sie Beschwerden zu, und negative Gedanken können Sie erschöpfen. Sie können Grenzen setzen, um sich vor emotionaler Ermüdung zu bewahren.

Geben Sie Ihr Bestes, aber nehmen Sie Kundenfeedback niemals persönlich. Alles reparieren geht natürlich nicht. Es gibt Zeiten, in denen eine Massage nicht das ist, was der Kunde wünscht.

Wie man sich um die Gesundheit kümmert, während man in Massagezentren dient

Implementieren Sie verschiedene Therapietechniken

Implementieren Sie verschiedene Therapietechniken

Wenn Sie gelegentlich Verletzungen und Schmerzen haben, ändern Sie die Behandlungstechnik. In der Tat können Sie gesundheitliche Probleme wie das Karpaltunnelsyndrom nicht übersehen. Es ist also besser, die Dinge zu mischen. Das heißt, wenn Sie den Körper des Kunden mit Handflächen und Handgelenken entspannen, versuchen Sie es mit den seitlichen oder oberen Handflächenkanten. Darüber hinaus können Sie Ihre Unterarme oder Ellbogen verwenden, um Handgelenken und Fingern Ruhe zu geben.

Kenne den Körperschmerz

Kenne den Körperschmerz

Wenn der Körper anfängt zu schmerzen, heißt das, dass Sie handeln müssen. Es bedeutet, dass der Körper Signale über die Probleme im Zusammenhang mit der Verletzung gibt. Wenn Sie sie früher erkennen, können die Probleme behoben werden. Mein Anliegen ist, dass das Zuhören von Schmerzen ein wesentlicher präventiver Tipp ist, um auf Ihren Körper zu achten.

Es ist jedoch in Ordnung, sich nach vielen Massagen erschöpft zu fühlen! Die regelmäßige Bewegung Ihres Körpers ist ermüdend, obwohl Sie Ihren Job perfekt beherrschen. Das Szenario ist anders, wenn der Körper beim Service anfängt zu schmerzen und einen Muskelkater zu spüren, der dann länger dauert, bis er aufhört. Besser ist es, das richtige Problem herauszufinden.

Befolgen Sie die Kontrastbad-Hydrotherapie

Die Massageangebote von sechs bis sieben Stunden am Tag ermüden Muskeln und Arme. Das Befolgen der richtigen Strategien kann Schmerzen und Müdigkeit auf ein höheres Niveau reduzieren. Haben Sie schon von Kontrastbad-Hydrotherapie gehört?

Es ist eine Technik, bei der Hände und Unterarme zuerst 30 Minuten lang in warmem Wasser und dann abwechselnd 15 Minuten lang in kaltem Wasser eingeweicht werden. Wenn Sie so üben, können Sie die Entzündung und Schwellung verringern, wenn sie bestehen bleiben.

Die Forscher haben bestätigt, dass die Theorie von Contrast Bath darin besteht, dass sich warmes und kaltes Wasser in regelmäßigen Zeitabständen wie eine Pumpe verhalten. Durch Hitze erweitern sich die Blutgefäße und durch kaltes Wasser werden sie kleiner. Die Erweiterung der Blutgefäße, die bei der Warmwasseranwendung entstehen, fördert die Durchblutung. Außerdem liefert der Blutfluss Nährstoffe, um das verletzte Gewebe zu heilen. Es ist ratsam, sich zu Beginn und am Ende der Therapie mit kaltem Wasser einzuweichen.

Meditieren zum Entspannen

Meditieren zum Entspannen

Die Welt hat viele Meditationsarten und die Vorteile der Massagetherapie sind: Sie gibt dem Körper reichlich und weitreichend. Viele Arten von Forschungen, die ich untersucht habe, bestätigen, dass Meditation die Symptome von Gesundheitszuständen wie starken Schmerzen, Krebs, Depressionen, Asthma, Angstzuständen, Bluthochdruck und Herzerkrankungen lindert.

Meditieren ist überhaupt nicht kompliziert; Sie können es leicht selbst oder in einer Gruppe tun. Es gibt ein Sprichwort, dass je wohler Sie sich fühlen, desto entspannter wird Ihr Geist sein und die beste Serviceleistung kann erbracht werden. Sie werden überrascht sein, wie viel Ruhe es Ihrem Geist, Ihrer Karriere und Ihren täglichen Aktivitäten geben kann.

Lindern Sie Gelenkschmerzen mit Cannabidiol (CBD) Ölen und Cremes

Lindern Sie Gelenkschmerzen mit CBD-Ölen und -Cremes

Das Endocannabinoid-System (ECS) verfügt über Neurotransmitter, die verschiedene Körperfunktionen steuern. Wenn der Körper mehr als seine Leistung erbringt, einschließlich Entzündungen, dann verwendet ECS bestimmte Rezeptoren zur Lösung der Probleme, die hinter den Problemen stecken.

Die Massageprodukte von CBD liefern starke Ergebnisse von CBD und verwenden ECS zur Linderung von Gelenk- und Muskelschmerzen bei jeder Art von Entzündung. Es löst sofort die CB1- und CB2-Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems aus.

Night Wrist Support zur Linderung von Handgelenksverletzungen

Night Wrist Support zur Linderung von Handgelenksverletzungen

Eine wiederholte Belastungsverletzung des Handgelenks ist eine Sehnenscheidenentzündung. Im Grunde ist es die Handgelenkssehnenentzündung. Da Handgelenkssehnenentzündung mehrere Karpaltunnelsyndrome hat, gibt es daher keine Ähnlichkeit.

Grundsätzlich tritt das Karpaltunnelsyndrom auf, wenn der Nervus medianus komprimiert wird, während er sich zum Handgelenk bewegt. Es liegt nicht an einer Sehnenentzündung am Handgelenk.

Wenn Sie die ganze Nacht über eine Handgelenkstütze tragen, behält sie die richtige anatomische Position bei, lindert Schmerzen und verhindert, dass sich Entzündungen über Nacht verschlimmern.

Oder falls die Entzündung dann nicht groß ist, reicht es aus, das Handgelenk über Nacht in eine entspannte anatomische Position zu bringen, um weitere Schäden zu verhindern.

Eine Handgelenkbandage kann jedoch keine normale Handgelenksentzündung heilen, daher ist es besser, sich an einen Arzt zu wenden.

Magische Schaumstoffrollen für Muskelentspannung

Sie können sie selbst zur Lockerung und Verlängerung der verspannten Muskulatur verwenden. Zuerst müssen Sie es mit Ihren Händen stabilisieren, es auf den unteren Rücken legen und sich langsam darauf legen. Setzen Sie Ihre Bauchkraft ein, um leicht tiefer nach unten zu kommen. Halten Sie dann Ihre Arme entspannt auf dem Bauch, während Sie die Brustwirbelsäule nach unten rollen.

Hinweis: Besorgen Sie sich eine Rolle aus weichem Schaumstoff für eine schmerzfreie und komfortable Rolltherapie.

Mit erhobenen Händen und angehobenem Kopf kann auch die Seitenlage verfolgt werden. Folglich wirkt diese Übung auf Ihre Muskeln wie Rauten und Rotatorenmanschetten.

Um die Aufrichtwirbelsäule zu entlasten, kreuzen Sie Ihre Arme und drehen Sie sich dann leicht. Massieren Sie den Serratus Anterior und den Latissimus, indem Sie eine andere Position einnehmen und Ihre Hand zum Kopf heben und ruhig bleiben.

Sie können den Druck erhöhen, indem Sie Ihren Sitzbeinhöcker rollen, die Gesäßmuskulatur trainieren und sie sogar zur Seite drehen. Das Aufrollen und Wechseln der Seite zum Beckenknochen beruhigt Ihre SI-Gelenke und Ihren Gesäßmuskel.

Tipp: Hier möchte ich Ihnen raten, viel zu entspannen und die Faszienrolle sanft auf dem Kreuzbein zu verwenden, während Sie Ihre Hüften schwenken.

Bittersalzbad zur Linderung von Muskelkater

Grundsätzlich ist Epsom Salt ein Ort auf Englisch. Sie kommen aus den natürlichen Quellen und zerfallen zu Sulfat und Magnesium. Beide werden theoretisch in die Haut aufgenommen; Magnesium repariert die geschädigten Muskeln und reduziert Entzündungen.

Das Einweichen von zwei Gläsern Bittersalz in warmem Wasser für etwa 12 Minuten lindert Muskelschmerzen. Ihre Wirksamkeit ist jedoch nicht wissenschaftlich belegt. Wenn das Salz dann keine Ergebnisse liefert, sind die Vorteile von warmem Wasser allen bekannt. Natürlich kann es auch Muskeln beruhigen und ihre Steifheit beseitigen.

Halten Sie sich hydratisiert

Halten Sie sich hydratisiert

Die Art der Arbeit, die Sie leisten, hängt am meisten von Ihrer Energie, Ihrer Stimmung und Ihrer Einstellung ab. Wenn Ihr Körper als Masseur müde ist, können Sie dem Kunden nicht die besten Therapieleistungen bieten. Es ist von größter Bedeutung, den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Und natürlich hat es viele Vorteile:

  • Wasser wird benötigt, um Nährstoffe zu Abfallprodukten und Zellen Ihres Körpers zu transportieren. Insgesamt erhält es die Gesundheit des Gewebes.
  • Die Einnahme einer ausreichenden Menge Wasser erhält die Festigkeit des Gelenks. Interessanterweise besteht die Knorpelauskleidung zu 65 bis 80 % aus Wasser.
  • Sich hydratisiert zu halten, beseitigt Müdigkeit Wenn die Körperzellen nicht ausreichend hydratisiert sind, kann keine Energie für das richtige Funktionieren gewonnen werden.
  • Darüber hinaus fördert es die kognitive Funktion; hält den Körper wach und vorsichtig.

Abschließende Bemerkungen

Der Beruf des Masseurs ist herausfordernd, aber auch anspruchsvoll. Daher ist Selbstfürsorge als Masseur wichtig. Nur wenn Sie gut auf sich selbst aufpassen, können Sie den Kunden die zufriedenstellendsten Dienstleistungen bieten. Ansonsten verbringen Sie viel Zeit mit Ihren Freunden und Ihrer Familie. Pass auf dich auf!

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"