Elegante FrisurenElegante KleiderFrisuren 2022

Melbourne Fashion Week | Australische Mode

M/FW 2022 10. – 16. Oktober

Das Programm der Melbourne Fashion Week ist da und sein Thema für 2022 ist Alle nach vorneund ermutigt uns alle, zusammenzukommen und mit Mode zu feiern.

Mit lokalen unabhängigen, aufstrebenden und etablierten Labels gibt es über 100 Laufstege in der ganzen Stadt. Nachhaltigkeit steht im Vordergrund und die gesamte Veranstaltung wird CO2-neutral zertifiziert. 1 $ von jedem Ticketverkauf fließt in den CO2-Ausgleich mit dem Climate Active Program.

Darüber hinaus feiert M/FW dieses Jahr auch die einzigartige Kultur der Aborigines und der Inselbewohner der Torres Strait, zusammen mit den vielen Kulturen, die Melbournes kosmopolitische Stadt ausmachen.

Während frühere Modewochen wegen ihrer mangelnden Vielfalt in Bezug auf die Auswahl von Models und Veranstaltungen kritisiert wurden, haben die Organisatoren dieses Mal ihr Diversitätsspiel mit der Einbeziehung von Pride-Laufstegen, Pop-ups und einer Modelsuche verstärkt.

Vielfalt bei M/FW

Melbourne Fashion Week -Gamin Threads
Bild: @gamminthreads

Ngali Miya Start-und Landebahn

Dieser aufregende Laufsteg zeigt ein Damenmode-Label Ngali, Gewinner des National Indigenous Fashion Award zwei Jahre in Folge. Als vielversprechende Feier der Zusammenarbeit mit First Nations-Künstlern werden siebbedruckte Seidenstoffe und klassisch geschnittene Basics auf dem Laufsteg laufen. Es ist eine ausverkaufte Veranstaltung.

Modest Fashion Runway

Bescheidene Mode bei M/FW
Bild: @amaal.label

Entdecken Sie lokale Designer, die an der Spitze von Melbournes bescheidener Modeszene stehen. Präsentiert werden Amaal Label, BULLÉ, its by alma, Nasiba Fashion, Sakena The Label, The Social Studio und viele weitere aufstrebende Designer. Sehen Sie sie alle auf dem Fleischmarkt am Freitag, den 14. Oktober, von 19 bis 20.30 Uhr. Eintrittskarten

Ganbu Marra Landebahn

Dieser Laufsteg feiert eine Fülle von Kreativität und Design der First Nation aus der ganzen Grafschaft und beginnt mit einem traditionellen Welcome to Country und besonderen Darbietungen. Auf dem Laufsteg werden Amber Days, Gammin Threads, Kirrikin, Native Swimwear Australia, Nungala Creative, Paul Mc Cann, Take Pride Movement und Yanggurdi sowie eine ganze Menge mehr zu sehen sein. Dies ist ein Laufsteg, den Sie nicht verpassen dürfen. Am 15. Oktober finden im Meat Market, 3 Blackwood St North Melbourne, zwei Sitzungen statt: 18.30–19.00 Uhr und 21.00–21.30 Uhr. Eintrittskarten

Mo Libre von Erik Yvon und Mitarbeitern

Fröhliche LGBTQIA+-Geschichten werden in dieser großformatigen City Square-Installation des geschlechtsneutralen Designers Erik Yvon zum Leben erweckt. Dieses Kunstwerk feiert alle Geschlechter und Identitäten und wurde von einer ganzen Gemeinschaft geschaffen. Sie finden es vom 10. bis 16. Oktober täglich von 12:00 bis 2:00 Uhr am City Square. Sobald Sie die Fülle dieser erstaunlichen Textilkomposition aufgenommen haben, gehen Sie zum Federation Square, um die neueste Erik-Yvon-Kollektion auf der großen Leinwand zu sehen.

Pop-up 1 – Handel mit Blak

Dies ist der perfekte Start in die Pop-up-Reihe von Landebahnen, die in und um die Straßen der Stadt herum sein werden. Trading Black ist eine zu 100 % im Besitz der Aborigines befindliche Organisation, die Blak-Unternehmen einen unterstützenden Raum bietet. Zu den talentierten Designern der Aborigines und der Torres-Strait-Insulaner zählen Gillawarra Arts, Jarin Street, Lillardia Briggs-Houston, Nungala Creative, und Take Pride Movement. Am Federation Square am 11. Oktober. Die Sitzungen beginnen um 13:00 und 14:00 Uhr.

Nachhaltige Events bei M/FW

Melbourne Fashion Week
Bild: @viktoria&woods

M/FW-Gespräche

Die Gespräche beginnen von 8:30 bis 12:00 Uhr auf dem Federation Square mit Leila Naja Hibri (CEO, Australian Fashion Council), Dewi Cooke (CEO, The Social Studio), Ashlynne McGhee (Reporterin, ABC) und Margie Woods (Creative Director und Gründerin, Viktoria & Wald). Sie tauchen ein in die großen Themen, die die Mode heute bewegen: Nachhaltigkeit, Transparenz und lokale Herstellung. Diese sollten Sie sich nicht entgehen lassen, wenn Sie einen Insider-Einblick in den Übergang zu nachhaltiger Mode erhalten möchten.

Modische Kapseln

Die Modekapseln sind eine Reihe von Ausstellungen, von denen jede einzigartige Modegeschichten aus Melbourne feiert. Von der Geschichte der Hüte über Upcycling-Kleidung von Studenten bis hin zu Slow-Fashion-Designern ist hier mit Sicherheit etwas dabei, das Sie begeistern wird. Die Kapseln selbst werden im gesamten CBD verstreut sein und sind eine neuartige Möglichkeit, M/FW nachzuholen, wenn Sie keine Zeit für einen Laufsteg haben.

Schmutzige Wäsche

Während diese Installation Ihre schmutzige Kleidung nicht für Sie wäscht, gibt sie Ihnen einen Einblick in die ethischen Fragen, die die Branche herausfordern. Riesige Waschmaschinen, die sich über 20 Meter der Fenster des RMIT-Gebäudes 94 erstrecken, werden die Nachhaltigkeitsthemen hervorheben, die uns alle betreffen. Fangen Sie es in der Cardigan St 23–27, 10.–16. Oktober, täglich von 9–21 Uhr.

Vault-Upcycle-Initiative

Melbourne Fashion Week
Bild: @vaultblockarcade

Bereit für einen Laufsteg voller schöner Upcycling-Stücke? Dann ist dies das Richtige für Sie! Vault Block Arcade führt Hunderte von Kleidungsstücken aus der Sammlung beliebter Vintage-Outfits und Accessoires des National Trusts. Jetzt werden sie sie mit einer kleinen Wendung präsentieren. Modedesigner aus Melbourne haben sorgfältig ausgewählte geliebte Kleidungsstücke aus der Kollektion zu neuen, tragbaren Stücken upcycelt. Ein kostenloser Laufsteg zur Mittagszeit, am Freitag, den 14. Oktober, von 12:30 bis 13:00 Uhr.

Baaby x Eine nachhaltige Modereise

Nachhaltige Mode kann verwirrend sein, wie Gesprächsleiterin und das in Melbourne ansässige Label Baaby nur zu gut wissen. Begleiten Sie Jenna Flood (Ironic Minimalist), Lucianne Tonti (Sundressed Author), Dewi Cooke (The Social Studio), Amelia Mercoulia (Baaby Founder) und Kate Luckins (The Clothing Exchange, Sustainable Lifestyle) zu einem ehrlichen Gespräch über Nachhaltigkeit und die Ethik von Mode, die Ihnen auf Ihrer nachhaltigen Modereise helfen wird. Mit einem Laufsteg von Baabys nächster Kollektion und einer Kunstinstallation, Seifenblasen und veganen Kanapees findet es am Donnerstag, den 13. Oktober, von 17:30 bis 19:30 Uhr in der 500 Collins Street statt. Die Tickets kosten 10 $, wobei 50 % der Einnahmen an die Wohltätigkeitsorganisation “Healthy Seas” gehen.

Circular Future – Ein Vortrag und Pop-Up von A.BCH

Circular Fashion Champion Courtney Holm von A.BCH wird ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrung in der Kreislaufwirtschaft teilen. Erfahren Sie, wie wir unser Denken für eine bessere Modewelt ändern können. Genießen Sie nach dem Gespräch ein paar leichte Getränke und Knabbereien, während Sie die Sammlung von Upcycling-Kleidungsstücken von A.BCH durchstöbern. Wenn das nicht genug wäre, können Sie Ihre 20 $-Ticketkosten im Pop-up-Store einlösen! Eintrittskarten

Siehe das vollständige Programm.

Autor: Jenna Flood, The Ironic Minimalist

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"