Elegante FrisurenElegante KleiderFrisuren 2022

Valentino präsentiert eine exklusive Ausstellung in Katar, um das Erbe der Maison zu feiern

Als Teil der laufenden Kulturbewegung Qatar Creates in Zusammenarbeit mit Qatar Museums hat Maison Valentino seine erste große Ausstellung im Nahen Osten enthüllt; „Für immer Valentino“.

Diese große Perspektivausstellung ist eine Hommage an ihren Gründer Valentino Garavani, die Heimat der Maison in Rom und ihr sich noch immer entfaltendes Erbe der Exzellenz der Haute Couture. Diese exklusive Retrospektive findet im M7, dem Design- und Innovationszentrum in Msheireb Downtown Doha, statt und dauert bis zum 1. April 2023.

Die Ausstellung untersucht Valentinos Haute Couture-Codes und bietet ein atemberaubendes Theatererlebnis durch die Reise der Maison. Am Eröffnungsabend eröffnete Artistic Director Pierpaolo Piccioli zusammen mit Ihrer Exzellenz Sheikha Al Mayassa die Ausstellung. Ihre Exzellenz sagte: „Während wir die Augen der Welt auf Doha richten, während wir unseren aufregenden Veranstaltungskalender rund um die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022TM starten, bin ich stolz darauf, dass wir die Öffentlichkeit zu einer Ausstellung willkommen heißen, die so einfallsreich, glamourös und elegant ist wie das Thema selbst: die Kreationen von Maison Valentino. Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die mit uns zusammengearbeitet haben, um diese Hommage an eine großartige künstlerische Vision zu verwirklichen, und ich freue mich darauf, weiterhin außergewöhnliche Erkundungen der besten Mode und Designs zu teilen.“

Die Eröffnung von Forever Valentino fällt mit dem 90. Geburtstag von Valentino Garavani und der Enthüllung der Herbst/Winter 2022 Haute Couture-Kollektion „The Beginning“ von Valentino zusammen, die Anfang dieses Jahres in Rom stattfand. Die Ausstellung ist als umfassender Panoramablick auf die Geschichte der Maison konzipiert, eingebettet in eine Szenografie, die an die Ewige Stadt erinnert, die Valentinos Heimat seit ihrer Gründung im Jahr 1959 ist. Sie baut ein traumhaftes Bild der Stadt auf, das den Betrachter hinein und heraus führt von Palazzi, Plätzen und Innenhöfen, während gleichzeitig exklusiver Zugang zu abgelegenen, intimen Räumen wie den berühmten Valentino-Ateliers, den sagenumwobenen Archiven der Maison und den passenden Salons im sagenumwobenen Hauptquartier der Piazza Mignanelli gewährt wird.

FÜR IMMER VALENTINO – PIERPAOLO PICCIOLI

In einer Rekonstruktion einiger der ikonischen Orte Roms finden die Besucher Valentinos Kreationen, die im Dialog mit vielen der Inspirationsquellen gezeigt werden, die die Kreativität sowohl des Gründers Valentino Garavani als auch seines Nachfolgers Pierpaolo Piccioli angeregt haben.

Forever Valentino wird über 200 Valentino Haute Couture-Stücke und Pret-à-porter-Outfits und Accessoires präsentieren, die auf Schaufensterpuppen präsentiert und in einer immersiven Szenografie gezeigt werden. Die Handwerkskunst und Schönheit dieser Stücke zieht sich durch die Reise des Hauses und der Stadt Rom.

Zu den ausgestellten Highlight-Stücken gehören selten gesehene Ensembles, die für Größen wie Elizabeth Taylor, Jacqueline Kennedy und in jüngerer Zeit Zendaya entworfen wurden, sowie Stücke aus der Privatsammlung Ihrer Hoheit Sheikha Moza bint Nasser, einer langjährigen Kundin von Valentino.

„Forever Valentino“ wird kuratiert von Massimiliano Gioni, Artistic Director des New Museum New York, und Modekritiker und Autor Alexander Fury, in enger Zusammenarbeit mit Valentino Creative Director Pierpaolo Piccioli. Massimiliano Gioni sagte über die Vitrine; „Die Arbeit an einer Modeausstellung ist für mich eine absolute Ausnahme und ich könnte mir keine bessere Gelegenheit vorstellen, als die Arbeit von Maison Valentino zu präsentieren und mit Pierpaolo Piccioli, Alexander Fury und den vielen großartigen Teams zusammenzuarbeiten, die diese Ausstellung möglich gemacht haben. In Doha zu arbeiten ist immer etwas ganz Besonderes: Es ist ein Ort, an dem Künstlerträume lebendig werden, und die Arbeit an dieser Show war wirklich so etwas wie ein Traum oder vielleicht ein „Capriccio“, ein Fantasieflug, der nur in Doha Wirklichkeit werden konnte. ”

Alexander Fury fügte hinzu: „Maison Valentino ist eines der wichtigsten Modehäuser der Welt, geführt heute von Pierpaolo Piccioli, zweifellos einer der großen Designer unserer Zeit. Es war eine Ehre und ein Privileg, mit Massimiliano Gioni, Pierpaolo und dem gesamten Team von Maison Valentino an dieser Ausstellung zu arbeiten – an der beeindruckenden und leicht unglaublichen Aufgabe, Rom nach Doha zu bringen und einen Kontext zusammen mit Valentinos Kreationen zu transportieren. Das Vermächtnis von Valentino Garavani – und damit die Bedeutung von Valentino – besteht darin, die Schönheit in all ihren Erscheinungsformen, aus allen Lebensbereichen und zu jeder Zeit zu zelebrieren. Dieses edle Streben, diese unaufhörliche Suche nach und das Feiern von Schönheit, um die Welt zu verbessern, ist für mich Forever Valentino.“

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"