Frisuren 2022

Schiaparelli Herbst/Winter 2022 Haute Couture

Schiaparelli eröffnete heute Morgen die Paris Haute Couture Week mit der Präsentation seiner Herbst/Winter 2022-Kollektion von Daniel Roseberry im Musée des Arts Décoratifs.

Die Präsentation mit dem Titel „Born Again“ repräsentiert eine neue Ära des Couture House, das die Grenzen der Couture weiter erweitert und modernisiert, aber auch das Erbe des Hauses nicht vergisst. Die Präsentation steht im Einklang mit der Enthüllung einer neuen Ausstellung in Paris, die einige der kultigsten Designs von Elsa Schiaparelli zeigen wird.

„Wir alle, die in der Modebranche arbeiten, wissen, dass der Rest der Welt denkt, dass das, was wir tun, albern ist. Es ist eine langweilige Kritik, und wir alle argumentieren anders, aber wenn Sie darüber nachdenken, ist Mode manchmal albern. Es ist auch provokativ, auf den Kopf gestellt, herausfordernd und bedeutungsvoll. Es ist atemberaubend. Es ist wunderschön.” Sagte Roseberry in den Shownotes.

Er sprach von der Notwendigkeit, dass Modeschaffende ihre Sinnhaftigkeit in den letzten Jahren rechtfertigen müssten.

„Ich denke, wir werden manchmal defensiv, wenn unsere Kritiker uns vorwerfen, wir wollten nur schöne Dinge machen.“ Er sagte. „Aber was ist falsch daran, schöne Dinge machen zu wollen? Es ist natürlich nicht der einzige wichtige Teil des Lebens, aber es ist ein Teil des Lebens. Und wirklich schöne Dinge zu machen ist gar nicht so einfach. Aber es ist ein Privileg – und dafür bin ich jeden Tag dankbar.“

Scrollen Sie nach unten, um einige unserer Lieblingslooks zu sehen …

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"