Frisuren 2022

So bestimmen Sie Ihre Haarziele 2022

Bestimmen Sie Ihre Haarziele und beginnen Sie mit diesem hilfreichen Leitfaden auf dem richtigen Weg, sie zu erreichen. Wir besprechen die verschiedenen Aspekte der Haare und was Sie tun müssen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Der Winter ist eine Zeit der Selbstbeobachtung, der Entschleunigung und des Winterschlafs. Wir alle kuscheln uns gerne mit einer Tasse saisonal passendem Matcha Latte auf die Couch, aber jetzt ist auch die Zeit des Jahres, Pläne für die kommenden Monate zu schmieden und auf die Ruhe der Natur zu achten.

Dies ist eine Zeit zum Träumen und Setzen von Zielen, denn die Tage sind kürzer und die Nächte lang.

Haare sind immer auf dem Punkt! Warum nehmen Sie sich im kommenden Jahr nicht etwas Zeit, um darüber nachzudenken, wie Sie Ihr Haar besser pflegen können, das die Tiara ist, die Sie nie abnehmen? Dieser Artikel wurde erstellt, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre eigenen speziellen Haarziele zu identifizieren.

Die wichtigsten Dinge im Leben, einschließlich Ihrer Haare, beginnen mit einer starken Grundlage.

Wussten Sie, dass eine nahrhafte Ernährung Ihre Kopfhaut nähren kann? Zu den nährstoffreichen Lebensmitteln, die ein gesundes Wachstum von Gesicht und Körper fördern, gehören Fisch, Karotten, Eier, Pflaumen und Spinat.

Wir raten Ihnen auch, Ihr Haar seltener zu shampoonieren. Wir unterstützen in keiner Weise unreines Haar. Legen Sie einfach fest, dass Sie Ihr Haar seltener ausspülen, damit Ihre Kopfhaut die Möglichkeit hat, ihre eigenen natürlichen Öle herzustellen.

Ihr Haar wird dank dieser Öle auf natürliche Weise kräftiger und glänzender. Außerdem fördern sie das Haarwachstum!

Verwenden Sie beim Haarewaschen ein Shampoo, das eine gesunde Umgebung für das Haarwachstum fördert. Zum Beispiel stärkt jedes sulfatfreie Produkt Kopfhaut und Haare und erhöht die Durchblutung.

Behandeln Sie Ihr Haar sanft

Es kann strapazieren, wenn Sie Ihre Locken zu häufig färben oder sie in starken Knoten zusammenbinden. Diese Belastung verursacht brüchiges, geschädigtes und widerspenstiges Haar, das schwach und brüchig ist.

Gehen Sie also sanft damit um. Auch wenn wir gerne mit Haarfarben und Schnitten experimentieren, ist es immer eine gute Idee, Ihrem Haar zwischen aufwändigen Hochsteckfrisuren und Farbservices eine Pause zu gönnen. Nutzen Sie diese Pause, um den einfachen Ausweg zu gehen.

Zum Beispiel:

  • Legen Sie Ihre heiße Ausrüstung weg und lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen.
  • Wenn Sie Ihr Haar zusammenbinden, wählen Sie locker geflochtene Stile.
  • Reduzieren Sie die Menge, mit der Sie Ihr Haar bürsten, um unerwünschten Bruch und Reibung zu vermeiden.
  • Wir werden Sie nicht davon abhalten, Ihr Glätteisen oder Ihren Lockenstab zu verwenden, wenn Sie solche Werkzeuge zu verlockend finden. Wir bitten Sie jedoch, vor der Verwendung dieser heißen Instrumente ein spezielles Hitzeschutzspray zu verwenden.

Viel Wasser trinken

Feuchtigkeit ist für ein gesundes Haarwachstum notwendig. Ihr langes Haar WIRD lustlos hängen, wenn es trocken ist. Die beste Feuchtigkeit kommt jetzt von innen, also achten Sie darauf, hydratisiert zu bleiben.

Zwei weitere Optionen sind erhältlich: eine stark feuchtigkeitsspendende Haarmaske und ein Leave-in-Conditioner.

Tun Sie sich selbst den größten Gefallen und probieren Sie die Curd snd Egg Hair Mask; Sie werden erstaunt sein, wie viel glatter und kräftiger Ihr Haar nach nur einer Anwendung aussieht. Für Leave-in-Produkte empfehlen wir die L’Oreal Paris Dream Lengths Spülung

Schneiden Sie Ihre Enden ab

Dieser Rat wird häufig von Haarpflegern gegeben, aber die meisten ziehen es vor, ihn zu ignorieren. Wer würde dann bei richtiger Einstellung sein Haar absichtlich kürzen, während er es wachsen lassen möchte?

Wenn Sie sich jedoch auf das Gesamtbild konzentrieren, wobei der Begriff „Ziel“ im Mittelpunkt steht, ist es sinnvoll, Ihre Haare mindestens alle 3 Monate zu schneiden.

Sie sehen, das Trimmen von ungesundem Spliss beugt Haarbruch und fliegenden Haaren vor und verleiht Ihrem Haar sofort ein volleres, längeres Aussehen. Selbst der kleinste Zuschnitt – wir sprechen von einem Zentimeter – kann erhebliche Auswirkungen haben!

Haarziele: Längeres Haar

Dies ist ein gemeinsames Ziel für viele Frauen. Langes Haar gilt traditionell als opulent und ansprechend.

Das heißt aber nicht, dass kurze Haare nicht existieren. Die Wahrheit ist, dass es ganz Ihnen überlassen ist, wie lange Ihr Haar wachsen soll.

Denken Sie nur daran, dass die Erhaltung langer Haare Anstrengung erfordert, aber wenn dies eines Ihrer Haarziele ist, können die folgenden Ratschläge Ihnen dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen:

  • Halten Sie Ihr Haar immer mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Bewahren Sie immer die Stärke Ihres Haares.
  • Gleichen Sie im Grunde die Feuchtigkeit und das Protein in Ihrem Haar aus.
  • Wenn Sie Ihr Haar waschen, stylen, entwirren und behandeln, achten Sie darauf, Schäden zu vermeiden.

Haarziele: Dickeres Haar

Da das Haar weitgehend erblich bedingt ist, ist es schwieriger, dieses Haarziel zu erreichen. Es ist jedoch möglich, das „Aussehen“ von dickerem Haar zu erzeugen. Sogar die einzelnen Haarsträhnen können vorübergehend dicker gemacht werden.

Zu den Techniken für dicker aussehendes Haar gehören:

  • sich Schichten ins Haar schneiden lassen
  • größeres Abschnittsstyling. Zum Beispiel substanziellere Wendungen
  • größere Locken

Verwenden Sie pflanzliche Heilmittel wie Mehndi und Cassia, um Ihre Strähnen vorübergehend zu verdicken – es ist eine gängige und sehr effektive Methode. Beide verdicken vorübergehend den Haarschaft und haben ähnliche stärkende Vorteile.

Dies vermittelt den Eindruck, dass das Haar dicker ist. Henna hingegen hat eine robustere Wirkung. Ich trage ein- oder zweimal alle drei Monate eine Hennalösung in voller Stärke auf mein Haar auf.

Haarziele: Kräftigeres Haar

Auch wenn Sie keine längeren Haare möchten, möchten Sie vielleicht dennoch dickeres Haar. Selbst die Beibehaltung Ihrer derzeitigen Haarlänge erfordert stärkeres Haar.

Sie können dieses Haarziel erreichen, indem Sie Ihr Haar mit einer Proteinbehandlung (oder Henna) stärken.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Haar brüchig ist, sollten Sie häufig Proteinbehandlungen durchführen, bis Ihr Haar widerstandsfähig genug ist, um Wartungsbehandlungen standzuhalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie genug essen, um gesund zu bleiben, was auch Ihr Haar einschließt, da es von innen kommt.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Proteinaufnahme erhöhen oder einfache Kohlenhydrate aus Ihrer Ernährung streichen. Wenn Ihnen bestimmte Nährstoffe fehlen, kann die Einnahme eines Multivitamin- und Mineralergänzungsmittels helfen, aber konsultieren Sie immer zuerst Ihren Arzt.

Haarziele: Glänzendes Haar

Glänzendes Haar kommt Brünetten natürlicher vor als Menschen mit hellerem Haar. So reflektieren dunkle Haare leider Licht.

Sie könnten immer noch auf Hindernisse stoßen. Die folgenden Ratschläge können Ihnen dabei helfen, Ihr Ziel zu erreichen, glänzendes Haar zu haben:

Halten Sie Produktablagerungen aus Ihrem Haar fern. Mit anderen Worten, stellen Sie sicher, dass Sie bei Bedarf klären.

Ihre Tiefenspülung sollte ein natürliches Öl wie Jojoba enthalten.

Machen Sie die letzte Spülung Ihrer Tiefenspülung kühl, wenn Sie Haare mit normaler oder hoher Porosität haben. Massieren Sie Haarpflegeprodukte immer in Ihre Haarwurzeln, indem Sie sie in Ihr Haar einmassieren. Dazu muss der Haarschaft immer wieder geglättet werden.

Wir haben keinen Zauberstab, um Ihnen Ihr Wunschhaar in Sekundenschnelle zu geben, aber wir können unser Wissen nutzen, um Sie mit einigen Haarzielen und Inhaltsstoffen zu inspirieren, die für Ihren Haartyp geeignet sind.

Sehen Sie sich eine Auswahl unserer beliebtesten Haarziele für Ihren speziellen Haartyp an, indem Sie sie aus der Liste unten auswählen.

Glattes Haar

Glattes Haar ist möglicherweise anfälliger für die Aufnahme dieser Öle, wenn Sie eine von Natur aus feuchtere, fettigere Kopfhaut haben. Ölkontrollierende Inhaltsstoffe können Ihnen dabei helfen, häufiges Waschen zu vermeiden.

Fügen Sie Ihrer Mischung Vitamin E und Rosmarinblattextrakt hinzu, um Volumen zu verleihen, da glatte Haarsträhnen dazu neigen, flacher auf der Stirn zu sitzen als Locken, die Auftrieb geben.

Um Ihrem Ansatz diese natürliche Textur zu verleihen, fügen Sie „Volumen“ zu Ihrer Liste der Haarziele hinzu.

Haben Sie beim Föhnen und Locken Ihrer glatten Locken Zutaten wie Quinoa-Wärmeschutz und Süßmandelextrakt in Ihre Formel aufgenommen? Schäden durch Hitze sind real. Hitzeschutzsteigernde Inhaltsstoffe sind ein Bedürfnis.

Fügen Sie Ihrem Rezept Traubenkernöl und Leinsamenextrakt hinzu, um Ihr Haar zu glätten.

Welliges Haar

Geben Sie diesen Wellenelementen, die erkennen, wie man sie wirklich zur Geltung bringt, eine bessere Definition von welligen Locken.

Fügen Sie Ihrem Produkt Chiasamen- und Leinsamenextrakt-Anti-Frizz-Zutaten hinzu, da die Textur Ihres Haares bei Feuchtigkeit und Hitze ein wenig Frizz erzeugen kann. Verwenden Sie unter der Dusche feuchtigkeitsspendende Produkte, um Frizz zu bekämpfen.

Tragen Sie Tamarindenextrakt und marokkanisches Argonöl zum Wärmeschutz auf. Entscheiden Sie sich häufig für den Straight-Look? Shampoo kann Ihnen helfen, sich vor Hitze zu schützen; Ihre Haare werden es zu schätzen wissen.

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass sich Ihre Locken und Ihre Haarstruktur im Laufe der Zeit verändert haben? Fügen Sie Ihrer Mischung Traubenkernöl und Leinsamenextrakt als Anti-Aging-Wirkstoffe hinzu.

Die Nährstoffe, die Ihr Haar benötigt, um jung zu bleiben, können bereitgestellt werden, indem Sie einige Anti-Aging-Produkte in Ihre tägliche Haarpflegeroutine integrieren.

Fügen Sie Ihrem Rezept Johannisbrotkernmehl und Baobab-Samenextrakt hinzu.

Lockige haare

Da lockiges Haar so leicht austrocknet, können pflegende Chemikalien in Ihrem Shampoo wirklich einen Unterschied machen. Beobachten Sie, wie Ihr Haar jünger denn je aussieht, während Sie Feuchtigkeit einschließen.

Kokosöl, Aloe Vera und Frizz können dazu führen, dass deine Locken weniger lockig erscheinen. Diese Zutaten können Ihrem Rezept hinzugefügt werden, um Ihre Locken zu definieren. Fügen Sie Substanzen hinzu, die Ihre Locken verbessern und hervorheben.

Apropos Glanz, einschließlich Chiasamen- und Leinsamenextrakt in Ihren Haarzielen, Ihre unverwechselbaren Locken werden umso auffälliger, je mehr Glanz vorhanden ist.

Fügen Sie Ihrer Mischung Acai-Öl und amazonisches Babassu hinzu, um Spliss zu behandeln, da Locken als anfälliger für Haarbruch und Spliss gelten.

Lockiges Haar

Eine gründliche Konditionierung ist ein Muss, da enge Coils zum Austrocknen neigen. Chemikalien, die eine Tiefenkonditionierung bieten, können jedoch den Glanz erheblich verbessern und Haarbruch reduzieren.

Sheabutter und Avocadoöl, die Ihrer Mischung hinzugefügt werden, verlängern und nähren Ihr Haar mit Substanzen, die Haarbruch verhindern. Blaualgenextrakt und Erbsensprossenextrakt wurden Ihrer Formel hinzugefügt.

 

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"