Frisuren 2023

SPF-Problem: Meine Sonnencreme brennt in meinen Augen

Ich denke, dass die meisten von uns inzwischen ziemlich genau wissen, dass Sonnenschutz ein obligatorischer Bestandteil unserer Schönheitsroutine sein muss. Wir wissen seit langem um das Hautkrebsrisiko, aber Sonneneinstrahlung ist auch die Hauptursache für Hautalterung. Wenn es also eine einzige Sache gibt, die wir tun können, um die Haut jugendlich aussehen zu lassen, dann ist es – Trommelwirbel – das Tragen von Lichtschutzfaktor.

Es wird immer weniger schwierig, Sonnencreme in eine Morgenroutine zu integrieren; Es gibt so viele raffinierte Formeln mit wunderschönen Texturen und nicht alle kosten die Welt. Dennoch gibt es einige hartnäckige Probleme mit SPF, die die Menschen immer wieder abschrecken. Ich dachte, ich würde sie einzeln ansprechen und ein paar Sonnenschutzempfehlungen und Anwendungstipps geben. Wenn Sie Sonnenschutzmittel als problematisch empfinden, bringt Ihnen dies hoffentlich etwas Erleichterung.

SPF-Problem: Sonnencreme brennt in meinen Augen

Brennende Sonnencreme in den Augen ist ein häufiges Problem, das ich fast jeden Tag in meinem Haushalt erlebe, weil mein Mann darauf besteht, seinen Lichtschutzfaktor aufzutragen, indem er ihn in seine Handflächen legt, sie zusammenschlägt wie ein Ringer, der zum Töten ansetzt, und dann begeistert – manche würden heftig sagen – die Lotion über sein ganzes Gesicht reiben, einschließlich über seine geschlossenen Augenlider. Dann geht er nach draußen, um eine energische Haushalts-/leichtindustrielle Aufgabe zu erledigen, z. B. einen toten Baum mit der Kettensäge zu fällen oder ein Loch in die Seite des Hauses zu bohren, und schwitzt unweigerlich. Dann kommen die bitteren Tränen des Sonnencreme-Stichs.

Wie kann man vermeiden, dass Sonnencreme in den Augen brennt? Finden Sie zunächst eine Formel, die speziell formuliert wurde, um das Stechen zu vermeiden. Mineralische Sonnenschutzmittel sind hier eine gute Wahl, da sie keine chemischen Filter enthalten, die normalerweise für Augenbrennen verantwortlich sind, und meiner Erfahrung nach auch ein matteres Finish haben, das weniger wahrscheinlich schmilzt und sich auf der Haut bewegt.

Probieren Sie Lean Screen SPF50 von Ultra Violette (bei Space NK hier*) ist ein wunderschöner Sonnenschutz mit hohem Schutz und mattem Finish – absolut keine Augenprobleme damit! Für einen günstigeren mineralischen Lichtschutzfaktor werfen Sie einen Blick auf den mineralischen Sonnenschutz SPF30 Skin Milk von Hawaiian Tropic – er ist wirklich leicht und kostet etwa einen Zehner für satte 150 ml. Sie können es online finden hier*, es ist eine preiswerte Option.

Wenn Sie eine Sonnencreme mit chemischen Filtern bevorzugen, dann habe ich viel ausprobiert und kann das sagen Anthelios Ultra mit Sensitive Eyes Innovation (online hier*) sticht meine kategorisch nicht. Vielleicht ist es die oben erwähnte „Sensitive Eyes Innovation“, die die Öle in der Formel in Mikrokristalle einschließt, um zu verhindern, dass sie in Richtung der Augen wandern. Großartig als täglicher Lichtschutzfaktor, sehr feuchtigkeitsspendend und für empfindliche Haut geeignet.

Kaufen Sie Anthelios Ultra mit Sensitive Eyes Innovation*

Du kannst auch einen Sonnenschutzstift ausprobieren (ich mag den von Sun Bum sehr hier*), damit Sie gezielter auftragen können, aber ich finde, dass einer der hilfreichsten Tricks darin besteht, Ihre Sonnencreme um die Augenpartie ganz leicht mit Ihrem normalen durchscheinenden Fixierpuder zu pudern. (Max Factors Cremepuff* ist einer der ältesten und immer noch einer der besten – dazu noch richtig günstig!)

Nur ein leichtes Pudern kann manchmal ausreichen, um zu verhindern, dass eine öligere Sonnenschutzformel in die Augen kriecht und ihnen das Gefühl gibt, als wären sie gnadenlos in Brand gesteckt und dann wiederholt mit Essig übergossen worden.

Kaufen Sie Max Factor Creme Puff Translucent Setting Powder*


Irgendwelche anderen Tipps zum Auftragen von Sonnencreme, um Brennen zu vermeiden? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen. Hier ist ein kleines Video, das im Grunde alles sagt, was ich oben erwähnt habe. Der Versuch, hier für alle Mediennutzungsgeschmäcker etwas zu bieten…

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"