Haarfarben

Die 7 Haarpflege-Fehler, die Sie vermeiden sollten

ichEs ist ziemlich einfach, süchtig nach einer Schönheitskur zu werden und für den Rest Ihres Lebens weiterzumachen, aber manchmal ist nicht jede Kur Ihre Treue wert. Dies liegt daran, dass einige mehr Schaden als Nutzen anrichten und sich an sie zu halten, die Sache nur noch schlimmer macht. Wussten Sie zum Beispiel, dass es bestimmte Aktivitäten gibt, an die Sie gewöhnt sind, die kontraproduktiv sind, während Sie sich bemühen, Ihr Haar länger wachsen zu lassen? Ja, es passiert wirklich.

Natürlich lesen Sie diesen Artikel, weil Sie wissen möchten, wie Sie Ihr Haar länger wachsen lassen können, und das behandeln wir, abgesehen von einer kleinen Wendung. Das heißt, wir sagen Ihnen nicht nur, was Sie tun müssen, damit Ihre Haare länger wachsen, sondern auch, was Sie nicht tun sollten. Es sind normalerweise die Dinge, die wir tun und nicht tun, die unser Haar schädigen können. Seien Sie also nicht schockiert, wenn Sie auf ein oder zwei Dinge stoßen, die Sie derzeit tun, die den Zweck langer Haare zunichte machen.

Sie fragen sich, wie Sie längere Haare wachsen lassen können? Hier sind 7 Gebote und Verbote, die Sie sich merken sollten…

#1. Shampoonieren Sie Ihr Haar, nicht zu oft

Foto: Adam Winger | Unsplash

Obwohl Shampoonieren gut für dein Haar ist, ist es eine schlechte Idee, dies zu oft zu tun. Übermäßiges Waschen entzieht Ihrem Haar im Allgemeinen seine natürlichen Öle, was zu Trockenheit und Haarbruch führt. Um Schäden durch häufiges Shampoonieren zu vermeiden, ist es ratsam, die Haare nur mit warmem Wasser auszuspülen oder besser noch mitzuwaschen (Conditioner als Shampoo verwenden).

#2. Bürsten/kämmen Sie Ihr Haar, bürsten/kämmen Sie es nicht im nassen Zustand

Foto: Raghavendra V. Konkathi | Unsplash

Sogar Naturforscher machen diesen Fehler. Wenn Ihr Haar nass ist, ist es am anfälligsten und brüchigsten, so dass das Bürsten oder Kämmen an dieser Stelle zu Lasten Ihres Haares geht. Es ist am besten, das Haar feucht zu kämmen/bürsten, nicht nass. Was ist der Unterschied? Feuchtes Haar hat gerade genug Feuchtigkeit, während nasses Haar Wasser tropft.

#3. Entwirren Sie mit Ihren Fingern, nicht mit einer Bürste/einem Kamm

Foto: Suad Kamardeen | Unsplash

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie mehr Haarbruch haben, wenn Sie Ihr Haar mit einem Kamm/einer Bürste entwirren? Dies liegt daran, dass diese Tools die Arbeit nicht richtig machen. Warum es also nicht einfach machen und nach dem Auftragen eines Leave-in-Sprays oder Conditioners mit den Fingern entwirren? Ihre Haare werden es Ihnen danken.

#4. Verwenden Sie einen Hitzeschutz, überspringen Sie dies nicht

Foto: Polina Tankilewitsch | Pixel

Die meisten Leute denken, dass Hitzeschutzmittel nur etwas für krauses Haar sind, und sie könnten nicht falscher liegen. Es ist immer ratsam, Ihr Haar vor Hitze zu schützen, bevor Sie Hitzestylinggeräte verwenden. Auf diese Weise bleibt Ihr Haar stark und ist weniger anfällig für Hitzeschäden. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihr Haar länger wachsen lassen können, sollten Hitzeschutzmittel Vorrang haben.

#5. Bürsten Sie Ihr Haar richtig, nicht falsch

Foto: Kampus Produktion | Pixel

Viele Leute kämmen ihr Haar von den Wurzeln nach oben, während die richtige Art zu kämmen von den Enden nach oben zu den Wurzeln führt. Mit anderen Worten, kämmen Sie von den Enden nach und nach bis zu den Wurzeln. Auf diese Weise haben Sie weniger Bruch und verhindern auch ein Verheddern.

#6. An der Luft trocknen, nasses Haar nicht föhnen

Foto: Shari Sirotnak | Unsplash

Das Föhnen von nassem Haar macht Ihr Haar nur kraus, also warum weitermachen? Ihr Haar sollte zu etwa 60 % trocken, dh feucht sein, bevor es der Hitze eines Föns ausgesetzt wird. Setzen Sie sich besser unter einen Trockner oder lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen. Tatsächlich ist das Lufttrocknen deines Haares bei weitem eine der besten Trocknungsmethoden für dein Haar.

#7. Vermeiden Sie Produkte auf Silikonbasis

Das Silikon in Produkten auf Silikonbasis umhüllt den Haarschaft und macht es glatt und glänzend. Dabei verhindert es jedoch, dass Nährstoffe aus Ölen und anderen Produkten in den Schaft und die Kopfhaut eindringen. Wenn Sie mich fragen, ist es das nicht wert.

 

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"