Hier sind 8 Möglichkeiten, wie Sie feines Haar einfach zu Hause pflegen können

Ist feines Haar dasselbe wie dünnes Haar?

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie feines Haar pflegen, lesen Sie dies. Diese Anleitung hilft Ihnen, Ihr langes, feines Haar auf natürliche Weise zu erhalten und zu verhindern, dass es bricht. Lernen Sie auch den Unterschied zwischen feinem und dünnem Haar kennen.

Viele Leute beneiden und bewundern diese schönen glatten Locken, die Menschen mit feinem Haar haben.

Aber vertrauen Sie mir als jemand mit feinem Haar, ich kann Ihnen sagen, dass dieses Haar wirklich schwer zu handhaben ist.

Und nein, entgegen der landläufigen Meinung ist feines Haar kein „Haartyp“, sondern eine „Haarstruktur“.

Das bedeutet, dass Sie welliges oder sogar lockiges Haar haben können, was in Ordnung ist. Aber meistens dann nicht, feines Haar neigt dazu, glatt und glatt zu sein.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die feines Haar haben oder sich noch fragen, ob Ihr Haar eigentlich der „feine“ Typ ist oder nicht, dann ist dieser Artikel die perfekte Lektüre für Sie.

Hier verrate ich dir alles, was du über feines Haar wissen musst, wie es sich von dünnem Haar unterscheidet und wie du feines Haar am besten pflegst

Also los geht’s!

Siehe auch: Umgang mit fettigem Haar

Siehe auch: Wie man gefärbtes Haar pflegt

Ist feines Haar dasselbe wie dünnes Haar?

Ist feines Haar dasselbe wie dünnes Haar?

Feines Haar und dünnes Haar werden oft verwechselt, aber sie sind nicht dasselbe. Aber es ist wichtig zu beachten, dass Menschen sowohl feines als auch dünnes Haar haben können. Wie ist das möglich, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, wenn wir von feinem, normalem oder dickem Haar sprechen, beziehen wir uns auf das Haar in Bezug auf seinen Durchmesser.

Das bedeutet, dass feine Haarsträhnen einen sehr kleinen Durchmesser haben, während dicke Haarsträhnen einen breiteren Durchmesser haben. Wenn das Haar also fein ist, beziehen wir uns auf die Dicke des Haares.

Aber wenn Haare als „dünn“ bekannt sind, dann beziehen wir uns auf die Dichte der Haare auf der Kopfhaut.

Dies bedeutet auch, dass die Anzahl der Haarsträhnen auf dem Kopf geringer ist, aber diese Haarsträhnen können einen feinen, normalen oder sogar dicken Durchmesser haben.

Was wir hier also feststellen können, ist, dass Menschen sowohl feines als auch dünnes Haar haben können, was bedeutet, dass es weniger Haarsträhnen auf dem Kopf gibt, wobei jede Strähne einen kleinen Durchmesser hat.

So pflegen Sie feines Haar

Finden Sie Ihr feines Haar oft leblos, weil es die ganze Zeit so stumpf und schlaff steht? Nun, dann haben Sie wahrscheinlich nicht die richtige Haarpflege-Routine.

Hier sind ein paar Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie feines Haar haben, und einige Hinweise, die Sie Ihrer Haarpflegeroutine hinzufügen können.

1. Achten Sie auf das Shampoo, das Sie verwenden

wie man feines haar wäscht

Die Verwendung eines leichten Shampoos, das dem Haar Volumen verleiht, ist sehr wichtig.

Achten Sie neben der Art des Shampoos darauf, dass Ihr Shampoo keine Sulfate (wie SLS und SLES) und Parabene enthält.

Dies sind aggressive Chemikalien, die das Haar sehr schädigen und Ihr Haar stark austrocknen können.

Wenn das Haar zu trocken wird, kann es zu Haarbruch führen und auch die Talgdrüsen in der Kopfhaut dazu anregen, Talg zu produzieren, was schließlich dazu führt, dass das Haar fettig wird und stumpf und schlaff wird.

2. Pflegen Sie Ihr Haar richtig

Pflegen Sie Ihr Haar richtig? Was ist der richtige Weg, fragen Sie sich vielleicht. Nun, wenn Sie Ihr Haar pflegen, stellen Sie sicher, dass Sie den Conditioner nur auf die Länge Ihres Haares auftragen und nicht auf Ihre Kopfhaut.

Wenn Sie Ihre Kopfhaut pflegen, haben Sie Ärger! Wenn Sie Ihre Kopfhaut konditionieren, stehen die Haare am Oberkopf nach dem Trocknen flach und schlaff, und das liegt daran, dass sie übermäßig mit Feuchtigkeit versorgt sind.

Denken Sie daran, dass die Kopfhaut bereits ausreichend mit Talg versorgt ist und keine zusätzliche Feuchtigkeit benötigt.

3. Holen Sie sich einen voluminösen Haarschnitt

wie man verhindert, dass feines Haar bricht

Ein Hauptproblem, mit dem Menschen mit feinem Haar normalerweise konfrontiert sind, ist die Tatsache, dass ihr Haar, während es länger wächst, Haarbruch erleidet.

Daher kann es für Sie wirklich hilfreich sein, sich häufig Haare schneiden zu lassen und es durch einen guten voluminösen Haarschnitt zu ändern.

Es gibt viele voluminöse Haarschnitte wie den Pixie-Schnitt, einen geschichteten Bob, den kurzen Stufenschnitt, den schulterlangen geschichteten Schnitt oder einen strukturierten Bob-Schnitt mit Wellen.

Ich würde auf jeden Fall empfehlen, wenn Sie jemand mit feinem Haar sind, dass es immer ideal ist, Ihr Haar kurz zu halten, denn je länger Ihr Haar wird, desto anfälliger wird es für Haarbruch und Haarschäden.

Denken Sie auch daran, dass das Trimmen Ihrer Haare mindestens alle zwei bis drei Monate dazu beiträgt, Haarbruch zu reduzieren und die Bildung von Spliss zu verhindern.

4. Vermeiden Sie es, Ihr Haar zu stark zu waschen

Obwohl feines Haar leicht fettig wird und häufiges Waschen der Haare empfohlen wird, ist es wichtig, daran zu denken, dass Sie Ihre Haare nicht zu stark waschen sollten.

Jedes Mal, wenn Sie Ihr Haar waschen, entfernt das Shampoo alle natürlichen Öle des Haares.

Und Ihre Kopfhaut kann auf Hochtouren laufen und anfangen, mehr Talg zu produzieren, weil das Haar nach dem Waschen trocken wird. Das bedeutet, dass zu häufiges Waschen Ihr Haar fettiger machen kann.

Daher würde ich empfehlen, dass Sie Ihre Haare jeden zweiten Tag (oder nach Bedarf) waschen und zwischen den Wäschen ein Trockenshampoo verwenden.

5. Halten Sie sich von Hitzestyling-Werkzeugen fern

Reduzieren Sie die Verwendung von Hitzestyling-Werkzeugen, ja, einschließlich Fön! Feines Haar ist aufgrund seiner Zerbrechlichkeit sehr anfällig für Schäden. Wenn Sie Ihr Haar daher häufig mit Hitze behandeln, wird Ihr Haar mit der Zeit aufgrund der Schwächung der Haarsträhnen Haarbruch erleiden.

Nun, wenn es absolut notwendig ist und Sie ein Haarstyling-Werkzeug verwenden müssen, dann denken Sie daran, ein gutes Hitzeschutzspray auf Ihr Haar aufzutragen, bevor Sie mit dem Styling beginnen.

Dadurch wird Ihr Haar in hohem Maße geschützt.

Wie man feines Haar natürlich pflegt

6. Massieren Sie Ihren Kopf zweimal pro Woche

Massagen sind nicht nur wohltuend, sondern auch super wohltuend für feines Haar.

Dies liegt daran, dass das Massieren der Wurzeln mit warmem Öl (achten Sie darauf, ein leichtes Öl zu verwenden) die Durchblutung der Kopfhaut fördert, was dazu beiträgt, die Dicke Ihrer Haarsträhnen mit der Zeit zu erhöhen.

Daher wird für diejenigen mit feinem Haar empfohlen, Ihr Haar mindestens zweimal pro Woche zu massieren, um die Haardicke zu verbessern und zu erhöhen.

7. Entwirren Sie Ihr Haar sehr sanft

Der feine Haartyp ist ein sehr empfindlicher Haartyp, da jede Haarsträhne zerbrechlich ist.

Wenn Sie versuchen, Ihr Haar grob zu entwirren, werden Sie aufgrund von Haarbruch viel Haarausfall erleben.

Stellen Sie daher beim Entwirren sicher, dass Ihr Haar vollständig trocken ist (weil die Haarwurzeln im nassen Zustand am schwächsten sind) und entwirren Sie Ihr Haar mit einem grobzinkigen Kamm und nicht mit einer Haarbürste.

Denken Sie auch daran, dass der beste und richtige Weg, Ihr feines Haar zu entwirren, darin besteht, am unteren Ende Ihres Haares zu beginnen und sich langsam nach oben zu arbeiten.

8. Verwenden Sie die richtigen Haarpflege- und Stylingprodukte

wie man feines haar lang wachsen lässt

Denken Sie beim Kauf eines Produkts für Ihr Haar zuerst an Ihren Haartyp, bevor Sie den Kauf tätigen.

Der Grund dafür ist, dass nicht alle Produkte für alle Haartypen geeignet sind. Feines Haar neigt normalerweise dazu, schlaff und leblos zu stehen.

Wenn Sie also ein Produkt auf Ölbasis oder ein schweres Produkt verwenden, wird es Ihr Haar am Ende weiter beschweren und es lässt das Haar fettig aussehen.

Für diejenigen mit feinem Haar müssten Sie also ein leichtes oder nicht auf Öl basierendes Produkt verwenden, das dazu beitragen kann, Ihrem Haar ein voluminöseres Aussehen zu verleihen.

Denken Sie auch daran, dass Sie es bei der Verwendung Ihrer Haarpflege- oder Haarstylingprodukte nicht übertreiben! Da Sie den feinen Haartyp haben, reicht ein wenig Produkt in Ihrem Fall definitiv aus.

Verwenden Sie also jeweils nur eine erbsengroße Menge und steigern Sie diese bei Bedarf schrittweise.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu feinem Haar:

1. Was sind Ansatzlifts für feines Haar?

Wenn wir über Wurzellifting sprechen, gibt es zwei Möglichkeiten, wie dies durchgeführt werden kann. Das erste ist, dass Sie die Wurzeldauerwelle ausprobieren können, eine dauerhafte Haarbehandlung, die nur an den Wurzeln durchgeführt wird, um die Haarwurzeln voluminöser aussehen zu lassen.
Die zweite ist eine vorübergehende Methode zur Verwendung von Wurzelhebern. Diese Ansatzheber sind Produkte, die beim Stylen von stumpfem und schlaffem Haar verwendet werden, um ihm einen Halt zu geben und etwas Volumen hinzuzufügen.
Ähnlich wie bei der Wurzelwelle werden diese Wurzellifter an den Haarwurzeln aufgetragen, um einen voluminöseren Effekt zu erzielen. Diese Wurzelheber sind in verschiedenen Formen erhältlich, von Gelen über Sprays bis hin zu Seren usw.

2. Was ist Aufpolstern für feines Haar?

Für diejenigen mit feinem Haar ist es normal, nach Wegen zu suchen, um dem Haar Volumen zu verleihen, und natürlich ist das Auffüllen eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Haar voluminöser aussehen zu lassen.
Plumping ist ein guter Weg, um eine natürliche Sprungkraft zu erreichen.
Die Technik des Plumping ist einfach. Alles, was Sie brauchen, ist ein Fön und ein voluminöses Mousse oder Haarspray und schon kann es losgehen.

3. Hilft die Verwendung eines Trockenshampoos bei feinem Haar?

Die Verwendung eines Trockenshampoos ist gut für feines Haar, da es helfen kann, dem Haar ein voluminöseres Aussehen zu verleihen.
Wenn Sie ein Trockenshampoo verwenden, können Sie auch länger zwischen den Wäschen bleiben, da das Trockenshampoo dazu beiträgt, das gesamte überschüssige Öl von der Kopfhaut zu absorbieren.

4. Kann ich für feines Haar einen Leave-in-Conditioner verwenden?

Ja, du kannst. Leave-in-Conditioner können feinem Haar in vielerlei Hinsicht zugute kommen. Es kann helfen, das Haar vor Verwicklungen zu schützen, während es gleichzeitig ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Der letzte Imbiss zur Pflege von feinem Haar

Auch wenn die Pflege von feinem Haar wie eine schwierige Aufgabe erscheinen mag, bin ich ehrlich gesagt der Meinung, dass jeder einzelne Haartyp seine eigenen Vor- und Nachteile hat.

Es läuft also alles darauf hinaus, wie jede Person beschließt, sich um ihre Haare zu kümmern.

Meiner Meinung nach brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, wenn Sie eine gute Haarpflegeroutine befolgen, die Ihrem Haartyp entspricht.

 

 

Total
3
Shares
Previous Article
blaue und goldene Nageldesigns

49 blaue und goldene Nageldesigns für 2022

Next Article
Dubai-Ausstellung 2020

Antworten auf alle Ihre Fragen zur World Expo 2020 Dubai

Related Posts