Lebensstil

Beste gesunde Tortillas {im Laden gekauft}

bester gesunder Laden kaufte Tortillas

Auf der Suche nach den besten gesunden, im Laden gekauften Tortillas? Hier sind einige meiner Top-Tipps als registrierter Ernährungsberater und einige Dinge, die Sie bei der Auswahl einer Marke für Ihre Familie beachten sollten.

bester gesunder Laden kaufte Tortillas

Hallo Freunde!

Wir setzen unsere Serie der besten im Laden gekauften Optionen fort. Bisher haben wir abgedeckt:

  • Beste gefrorene Chicken Nuggets
  • Bestes gesundes gekauftes Brot
  • Bester verpackter Mac und Käse
  • Gesunder Laden Gekaufte Müsliriegel für Kinder
  • Zuckerarme Cerealien für Kinder
  • Bester zuckerarmer Joghurt
  • Gesunde Cracker für Kinder und Erwachsene

Tortillas wurden für diese Serie sehr nachgefragt und ehrlich gesagt habe ich es eine Weile aufgeschoben, weil es für mich ein bisschen schwieriger ist als andere Lebensmittel, die ich gemacht habe. Viele Leute schauen sich die Zutatenliste für im Laden gekaufte Tortillas an und mögen nicht, was sie sehen.

Meiner Meinung nach ist der einfachste Weg, Tortillas mit nur wenigen einfachen Zutaten herzustellen, sie selbst zu machen. Sie brauchen wirklich nur 4 Zutaten, um Mehltortillas herzustellen – Mehl, Wasser, Salz und eine Fettquelle. Bei den meisten Tortillas stammt dies entweder vom Backfett oder vom Öl. Sie sind eigentlich super einfach zuzubereiten und wenn Sie bereit sind, es zu versuchen, probieren Sie auf jeden Fall meine hausgemachten Vollkorn-Tortillas. (Oder sogar meine hausgemachten Maistortillas)

Aber ich verstehe, dass nicht jeder die Zeit oder Lust hat, Tortillas zu Hause zuzubereiten, also sind hier einige Dinge zu beachten.

Die besten gesunden, im Laden gekauften Tortillas

Wenn es um die Auswahl von im Laden gekauften Tortillas geht, gibt es beim Blick auf die Nährwertkennzeichnung ein paar Dinge zu beachten:

Natriumgehalt

  • Tortillas sind ein im Laden gekaufter Artikel, der einer Mahlzeit eine heimtückisch hohe Menge an Natrium hinzufügen kann, wenn Sie nicht aufpassen. Die meisten Nährwertinformationen gelten für eine Tortilla. Wenn Sie also mehrere Tortillas oder einen größeren Burrito oder eine Tortilla in Fajita-Größe essen, sollten Sie sich dessen bewusst sein.
  • Darüber hinaus beinhalten die meisten Taco-Abende auch Dinge wie im Laden gekaufte Taco-Gewürze oder Enchilada-Sauce, die einen hohen Natriumgehalt haben können. Denken Sie also unbedingt daran.

Portionsgröße

  • Tortillas gibt es in einer Vielzahl von Größen, normalerweise mit einem Durchmesser von 6 bis 12 Zoll.
  • Der Nährwert variiert je nach Marke. Einige bieten je nach Zutaten ein paar Gramm Protein oder Ballaststoffe. Andere bieten nicht viel mehr als ein paar Kalorien, Kohlenhydrate und einen hohen Natriumgehalt.
  • Ich neige dazu, die Leute zu ermutigen, Vollkornsorten gegenüber weißen zu wählen, wenn sie sie finden können. Es gibt auch jede Menge Sorten, die zusätzliches Protein, weniger Kohlenhydrate oder mit alternativen Mehlen hergestellt werden, um sie glutenfrei zu machen, wenn Sie nach einer suchen, die Ihren spezifischen Ernährungsrichtlinien entspricht.

Art des Öls

  • Tortillas werden mit einer Vielzahl von Fettquellen hergestellt, typischerweise Backfett oder Öl. Sojabohnen, Baumwollsamen und Palmöl scheinen am beliebtesten zu sein, was sich auf Ihre Wahl auswirken kann. Manche Menschen verzichten beispielsweise aus ethischen/ökologischen Gründen auf Palmöl. Andere meiden möglicherweise Sojaöl und möchten Palmöl oder Avocadoöl usw. wählen.

Sind Mehltortillas gesund?

Sind Tortillas also gesund? Obwohl ich Weißmehl-Tortillas nicht als Ernährungskraftpaket betrachten würde, denke ich, dass sie in Maßen genossen werden können.

Die meisten weißen Tortillas werden im Wesentlichen aus Weißmehl (angereichertes gebleichtes Mehl), Wasser und Backfett hergestellt. Plus kleine Mengen Salz, Zucker, Backpulver und Verdickungsmittel wie Guarkernmehl, plus Konservierungsmittel wie Mono- und Diglyceride, um ein Anhaften zu verhindern, und andere Zusatzstoffe, um sie lagerstabiler zu machen

Angereichert bedeutet, dass einige Vitamine wieder hinzugefügt wurden – das sind also Wörter wie Niacin, Eisen, Thiamin, Riboflavin und Folsäure. Während die Zutatenliste viele lange Wörter enthält, sind viele von ihnen nur Vitamine und Mineralien, die wieder hinzugefügt werden, nachdem sie während der Verarbeitung aus dem Mehl entfernt wurden.

Beste gesunde Mehltortillas

Welche Marken sind also die besten? Diese Frage ist schwer zu beantworten, da sie stark davon abhängt, was Sie von einer Tortilla erwarten. In diesem Beitrag behandle ich größtenteils nur typische Mehl-Tortillas. Wenn Sie nach den besten proteinreichen oder kohlenhydratarmen Tortillas suchen, müssen Sie mehr recherchieren und Ihre Auswahl basierend auf den verwendeten Zutaten treffen.

Denken Sie auch daran, dass es viele Tortilla-Marken gibt. Einige sehr nach Region, andere sind online verfügbar, daher ist es schwierig, einen umfassenden Überblick darüber zu geben, welche die besten sind.

Für diesen Beitrag habe ich versucht, mich auf Marken zu konzentrieren, die in Geschäften in meiner Nähe erhältlich sind. Hier sind einige Marken, die ich in Geschäften in meiner Nähe gefunden habe. Einige davon enthalten etwas mehr Natrium, als ich möchte, aber denken Sie daran, dass Sie auch kontrollieren können, was Sie in die Tortillas geben. Wenn Sie beispielsweise Tacos zubereiten, lernen Sie, wie Sie eine einfache Taco-Gewürzmischung herstellen und in Ihrer Speisekammer aufbewahren, um den Salzgehalt im Vergleich zu im Laden gekauften Versionen zu reduzieren.

Tortillaland ungekochte Tortillas

Tortillaland (ungekochte Tortillas)

  • Wenn Sie nach einer super einfachen Zutatenliste suchen, ohne Tortillas selbst herzustellen, ist dies die Antwort. Sie bieten ungekochte Tortillas an, die vor dem Essen einfach 60 Sekunden in einer Pfanne gekocht werden müssen.
  • Durch den ungekochten Verkauf können sie ohne Konservierungsstoffe und mit nur 5 einfachen Zutaten hergestellt werden – Mehl, Wasser, Rapsöl, Salz und Zucker.
  • In meiner Nähe werden diese bei Costco und in allen normalen Lebensmittelgeschäften verkauft.
  • Tortillas Fresca ist eine weitere sehr ähnliche Marke ungekochter Tortillas
Vollkorntortillas von Maria und Ricardo

Maria und Ricardo

  • Sie bieten eine große Auswahl an Tortillas von Mehl und Mais bis hin zu glutenfreien und auf Mandelbasis. Ich mag, dass sie eine Vollkornversion haben, weil das schwer zu finden sein kann. Ihre Mehltortillas werden aus Sonnenblumenöl hergestellt und enthalten etwa 300 mg Natrium, was für eine Tortilla in Taco-Größe am oberen Ende liegt.
  • Sie haben auch eine Vollkorn-Plus-Version mit Avocadoöl, glutenfreie Versionen mit Quinoamehl und einige Mandelmehloptionen.
  • In meiner Nähe sind diese bei Fresh Thyme und Whole Foods zu finden
Angelic Bakehouse Wraps aus gekeimtem Getreide

Engelhaftes Backhaus Gekeimte Vollkorn-Wraps

  • Nicht alle Kinder werden diese mögen, aber sie können eine großartige Option für Erwachsene sein. Dies sind gekeimte Vollkorn-Wraps mit Sonnenblumenöl. Sie bieten 5 g Protein, 4 g Ballaststoffe und 250 mg Natrium. Sie haben auch eine natriumarme Option.
  • In meiner Nähe werden diese bei Fresh Thyme und Giant Eagle verkauft
gut und sammle Vollkorntortillas

Gut und Sammeln Vollkorntortillas

  • Diese Marke, die bei Target verkauft wird, hat eine ziemlich einfache Zutatenliste und bietet eine Vollkornversion an. Sie enthalten etwas mehr Natrium – 390 mg pro 8-Zoll-Tortilla, also denken Sie daran.
La Tortilla Factory handgemachte Tortillas

La Tortilla Factory Handgefertigte Tortillas

  • Ihre handgefertigten Tortillas sind eine Mischung aus weißem Mais und Weizen und werden ohne Öl hergestellt
  • Sie können sich auch die Simply Better-Linie ansehen, die mit Palmfruchtöl hergestellt wird.
Mission Organics Mehl Tortillas

Mission Tortillas aus Bio-Mehl

  • Diese Marke hat viele Sorten, die nicht ganz oben auf meiner Liste stehen, aber wenn ich eine auswählen würde, würde ich ihre Bio-Mehl-Tortillas wählen. Mit Sonnenblumenöl hergestellt.

Denken Sie daran, dass Sie Tortillas einfrieren können. Wenn Sie also eine Marke finden, die Ihnen gefällt, vielleicht online oder in einem Geschäft, in das Sie nicht oft gehen, können Sie sich eindecken und einige für später einfrieren.


Sind Maistortillas gesund?

Die Zutaten in Maistortillas sind ziemlich einfach – normalerweise nur Mais/Masa und Wasser plus ein bisschen Verdickungsmittel wie Guarkernmehl. Sie neigen auch dazu, viel weniger Natrium zu enthalten als die Mehlsorten.

Sie sind in der Regel auch glutenfrei. Wenn GVO für Sie ein Problem darstellen, können Sie nach Marken suchen, die mit gentechnikfreiem Mais hergestellt wurden. Wenn Sie nach weniger Konservierungsmitteln suchen, werden Maistortillas mit harter Schale in der Regel nur aus Mais und Öl hergestellt, oder suchen Sie nach weichen Maistortillas mit einer einfachen Zutatenliste. Wie Sie sehen, gibt es also viele Faktoren zu berücksichtigen.

Maistortillas sind normalerweise auch etwas weniger robust. Sie rollen nicht immer so gut wie Mehltortillas. Einige Marken stellen jetzt gemischte Tortillas her, deren Zutatenlisten denen von Maistortillas ähneln, mit etwas Weizengluten und etwas mehr Salz. Denken Sie nur daran, dass das Hinzufügen von Weizengluten bedeutet, dass diese nicht glutenfrei sind, wenn Sie sich darüber Sorgen machen.


Beste Maistortillas

Für viele Menschen sind Maistortillas Geschmackssache. Sie sind eines dieser Dinge, die Sie selbst ausprobieren und herausfinden müssen, welches den Geschmack hat, den Sie lieben. Wenn ich sie kaufe, kaufe ich normalerweise La Banderita Yellow Corn Tortillas in meinem normalen Lebensmittelgeschäft.

Ich werde Ihnen jedoch sagen, dass El Milagro bei meinen Recherchen immer wieder viele Listen für den besten Geschmack anführt. Sie werden ohne Konservierungsstoffe hergestellt und sind in meiner Nähe nicht erhältlich, aber Sie können sie bei Amazon kaufen.

Trader Joe’s hat auch Maistortillas, die nur aus weißem Mais, Wasser und Limette hergestellt werden.


Beste glutenfreie Tortillas

Es gibt jetzt viel zu viele glutenfreie Sorten, um sie in diesem Beitrag zu behandeln. Sie brauchen einen eigenen Posten! Aber ich werde Ihnen sagen, dass zwei Marken, die ich ausprobiert habe, Siete Foods und Maria Ricardo’s sind. Einige der besser schmeckenden glutenfreien Sorten sind teurer, daher wähle ich stattdessen oft Maistortillas.

Trader Joe’s hat auch Mandelmehl-Tortillas mit einer einfachen Zutatenliste: Mandelmehl, Tapiokastärke, Wasser, Apfelessig, natürliches Aroma, Salz und Xanthangummi.

Auf der Suche nach den besten gesunden, im Laden gekauften Tortillas? Hier sind einige meiner Top-Tipps als registrierter Ernährungsberater und einige Dinge, die Sie bei der Auswahl einer Marke für Ihre Familie beachten sollten.

 

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"