Nageldesign

Alles, was Sie über Acrylnägel wissen müssen

Nagelkunst ist ein modisches Statement. Acrylnägel sind das neue Trendding, bei dem Frauen und andere verrückt sind. Aber wissen Sie alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie sie für sich selbst erledigen lassen?

Wenn die Antwort nein ist, lesen Sie bis zum Ende und wetten Sie, dass Sie viel besser über die Acrylnagelkunstform informiert sind!

Was sind Acrylnägel?

Acrylnägel

Acrylnägel sind das trendige Accessoire an Ihrer Hand, das aus Acryl hergestellt wird, einem Material, das sich in eine nagelähnliche harte Textur verwandelt. Es gibt Ihnen einen mandelförmigen Nagel-Look.

Nagelverlängerungen aus Acryl sind ein weit verbreitetes Phänomen in der Modewelt. Es erfordert eine Mischung aus flüssiger Monomerlösung und Polymerpulver, die sich zu dem Nagel formt, wenn sie mit einem Pinsel auf den Nagel gedrückt wird.

Dadurch ist die Mischung formbar und nimmt die gepresste Form an, die später aushärtet und dem Nagel ein natürliches Aussehen verleiht.

Wie werden Acrylnägel aufgetragen?

Der erste Schritt besteht darin, zu entscheiden, ob Sie Formspitzen einfügen möchten, die dazu beitragen, dass Ihre fertigen Nägel natürlicher aussehen. Dann würde der Nageldesigner Acryl auftragen und pressen, um die gewünschte Form zu erhalten.

Der letzte Schritt besteht darin, Ihre Nagelkunst fertigzustellen. Sie können sich für einen minimalistischen Look entscheiden, einen mit Kristall, Perlen auf Ihren Nägeln oder irgendetwas dazwischen.

Nagelverlängerung aus Acryl

Sind Acrylnägel pflegeintensiv?

Es ist enttäuschend, dass Acrylnägel viel Pflege und Wartung erfordern. Acrylfarben halten normalerweise zwei bis drei Wochen, denn sobald Ihre Nägel zu wachsen beginnen, beginnen sie sich zu heben und Lücken zu hinterlassen.

Dies führt zu einer Verschlechterung des Acryls und bedeutet somit mehr Nail-Tech-Termine, um die Lücken zu füllen.

Schädigen Acrylnägel Ihre Naturnägel?

Acrylnägel 1

Wie bei allen anderen künstlichen Nagelprodukten gibt es auch bei Acrylnägeln einige Nachteile. Aber die meisten Nebenwirkungen und die Zerstörung können mit der richtigen Pflege verhindert werden.

Das Herausnehmen der Acrylfarben schädigt Ihre Nägel, macht sie schwächer und kann dauerhafte Schäden hinterlassen, wenn es nicht von einem Experten durchgeführt wird. Schließlich ist das meiste davon umständlich und nichts, wovor man sich fürchten muss. Solange Sie Ihre Nägel richtig pflegen, kann Ihnen nichts passieren!

Was kosten Acrylnägel?

Schönheitspflege und Luxus haben zweifellos ihren Preis. Die Kosten für Acrylnägel variieren je nach Standort und Salon, aber Sie können mit einem Minimum von über 50 $ rechnen. Es würde Sie auch ungefähr das gleiche für Füllungen und Acrylpflege kosten.

Wie können Sie Acryl länger haltbar machen?

Acrylfarben haben eine geringere Lebensdauer im Vergleich zu dem, was Sie bezahlen. Wenn Sie das spüren, können Sie so sicherstellen, dass Sie jeden Cent aus Ihren Nägeln herausquetschen.

Vertrauenswürdige Salons: Nagelstudios und Techniker unterscheiden sich in ihrer Arbeitsqualität, daher müssen Sie gut recherchieren, wo Sie hingehen. Envi Salon ist für viele Menschen ein vertrauenswürdiger Salon, und das könnte auch für Sie der Fall sein!

Kein Druck: Sie sollten Ihre Nägel weniger belasten und bei der Hausarbeit Vorsicht walten lassen. Bitte bringen Sie Ihre Nägel nicht in die Nähe von warmem Wasser; sie in Wasser einzuweichen ist ein großes NO-NO!

Füllen Sie die Beschichtung auf: Holen Sie sich Fill-Ins in der dritten Woche, damit Ihre Acrylfarben bis zu 8 Wochen halten können.

Wie nehme ich Acrylnägel ab?

Erstens ist dies etwas, das Sie nicht selbst tun sollten. Sie müssen einen Nageltermin im Salon vereinbaren, damit der Prozess für Sie und Ihre Nägel sicher ist.

Die Techniker würden die Nagelkunst entfernen, wenn Sie etwas wie Edelsteine ​​​​oder Steine ​​aufgetragen hätten. Sie wischen dann die Gelpolitur mit Aceton ab. Anschließend erfolgt eine spezielle Bohrung mit speziell angefertigten Nägeln.

Der letzte Schritt besteht darin, deine Nägel für maximal 10 bis 30 Minuten in Aceton einzuweichen. Sie haben Ihre natürlichen Nägel sicher zurückerlangt!

Wie sieht die Pflegeroutine nach der Entfernung aus?

Da Acrylfarben Ihren Nägeln ein wenig Schaden zufügen können, ist es besser, sie etwas zu pflegen, auch wenn es kein spezielles System gibt. Schritte wie die kontinuierliche Befeuchtung von Nägeln und Nagelhaut, die Verwendung von Cremes zur Stärkung der Nägel und andere Behandlungen können sich als nützlich erweisen, um Nagelschäden zu minimieren.

Abschließende Gedanken

Schöne Nägel, besser ASMR.

Wer klopft nicht gerne mit den Fingernägeln gegen sein Telefon und den Ton, den es erzeugt? Aber Acrylnägel oder andere Nagelverlängerungen erfordern viel Arbeit, Geld und Mühe. Aber ist es instagrammable und lohnt es sich? Dann lass es uns angehen!

Wie lange halten Acrylnägel?

Acrylnägel halten je nach Pflege bis zu sechs oder acht Wochen. Dies geschieht nur, wenn Sie in der zweiten oder dritten Woche nachfüllen, um Schäden an den Acrylfarben durch den Lifting-Prozess zu vermeiden.

Können Sie Gel-Nagellack auf Acrylnägeln verwenden?

Obwohl sich Gelnägel von Acrylnägeln unterscheiden, können Sie dennoch Gelnagellacke darüber auftragen.

Wie kann man Acrylnägel ohne Aceton entfernen?

Obwohl Aceton zum Entfernen unerlässlich ist, können Sie darauf verzichten. Entferne Acrylfarben mit warmem Wasser, wenn du die chemische Methode nicht möchtest. Anstatt deine Nägel in Aceton einzuweichen, gib ein paar Tropfen Seife in warmes Wasser und weiche deine Nägel 20 Minuten lang ein.

Wie unterscheiden sich Acrylnägel von Gelnägeln?

Gelnägel sind eine Form von Acryl, aber mit einem glänzenderen Aussehen und Aussehen. Andererseits sind Acrylnägel stärker und stabiler als Gelnägel. Beide können in hübschen Farben bemalt werden!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"