Nageldesign

Frazzle und Aniploish: Big Display Catch-up

Ich muss noch mehr Räder lackieren, bevor der Nail Wheel Mittwoch wieder aufgenommen werden kann. Heute habe ich Displays gesammelt, sowohl in der Nähe von zu Hause als auch auf meinen Reisen. Es ist Ewigkeiten her seit meinem letzten Display-Post im Juni, also lasst uns loslegen. Ich war in letzter Zeit in ein paar Walmart-Läden, aber nur einer hatte eine Auslage für Bettina, eine Marke, an die ich mich schon lange nicht mehr erinnern kann. Das war ziemlich überlesen, mit Farben in den falschen Steckplätzen, aber ich fand es trotzdem interessant.

 

Ein Walmart, in dem ich war, hatte eine Ausstellung verschiedener Dashing Diva-Nagelstreifen, einige mit Halloween-Designs.

 

Auch bei einem Walmart sah ich eine für mich neue Marke: Entity Clean. Die Flaschen sagen, dass sie atmungsaktiv sind, also schätze ich, dass sie wie die Orly Breathable-Linie sind. Die, die ich gesehen habe, wurden in ein Display für andere Marken geschoben, und ich habe nie ihren richtigen Platz gefunden, daher bin ich mir nicht sicher, wie viele Farbtöne es insgesamt geben könnte. Die, die ich gesehen habe: Pure Allure, Let’s Be Honest, Light & Love, Lady in Pink, Top Coat und Black Silk.

 

Soweit ich das beurteilen kann, kam die Handmade with Love-Kollektion von Essie im vergangenen Sommer heraus, aber ich scheine sie noch nie in einen Ausstellungsposten aufgenommen zu haben. Die beste Aufnahme davon ist diese Ausstellung in einem Meijer, in dem ich während meiner Reisen war, das die Farben direkt neben denen in Swoon in the Lagoon hatte. Von links nach rechts: Stück Arbeit, abpinseln, ausschneiden, auf der Suche nach Schlauheit, mit dem Stift anmalen, begabt nähen, weghäkeln, mit Liebe handgefertigt, zum Selbermachen. Ich habe auch ein Display für diese Sammlung bei Ulta gesehen, das sieben Slots breit war und die Rot-/Orange-Töne auf der Rückseite hatte.

 

Das Herbstangebot 2022 von Essie ist Off the Grid. Ich habe es zuerst bei Fred Meyer gesehen, wo sie es aus irgendeinem Grund unter die falschen Nägel gesteckt hatten. Von links nach rechts: Naturgewalt, Nur Risikoträger, Hoch hinaus, Bold & Boulder, Off the Grid, Transcend the Trend. Ich habe die Kollektion auch bei Walgreens gesehen.

 

Fred Meyer hatte zwei Regaldisplays mit künstlichen Halloween-Nägeln. Dieser hat die imPress-Designs (und einen Satz Nagelstreifen von Kiss, der vielleicht verlegt wurde).

 

Und dieses hat die Kiss-Designs (und ein Fright Night von Ardell-Set, das darin steckt, für das ich nie ein ganzes Display gesehen habe).

 

In einem der Walmarts, in denen ich war, gab es im Hauptnagellackbereich eine Abteilung für Just Add Sun-Nagellacke, die ihre Farbe in der Sonne ändern. Es gibt Platz für 24 Farben, obwohl nicht alle da waren, als ich auf sie gestoßen bin.

 

Sie erinnern sich vielleicht an die Kokie Green-Polituren, die ich dieses Jahr geteilt habe. Endlich habe ich sie in freier Wildbahn in einigen Meijer-Läden in den Great Lakes-Staaten gesehen.

 

Ich versuche mich daran zu erinnern, bei Fred Meyer in der Abteilung LA Colors nachzuschauen, da dort neue Sachen reingeschoben werden, anstatt separate Regaldisplays zu haben. Dieses Mal war das neue Zeug Color Mania, einige helle Perlmuttschimmer. Von links nach rechts: Fandom, Hooked, Super Bloom, Squeeze, Fanatic, Chaotic, Lyrical und Culture (das Lila ist natürlich ausverkauft, also muss ich wieder vorbeischauen).

 

Normalerweise sehe ich Morgan Taylor bei Sally Beauty, wenn ich irgendwo sehe, aber diese Plaid Reputation-Anzeige war bei Fred Meyer. Sechs Farbtöne: Follow Suit, Tartan the Interruption, Tailored for You, It’s All About the Twill, Wool You Love Me, Tweed Me. Ich habe später auch eine Ausstellung dieser Kollektion bei Sally Beauty gesehen.

 

Ich habe es nur geschafft, eine postwürdige Sache bei einem CVS zu sehen, vier Poparazzi-Polituren in dem oberen rechten Abschnitt des Displays, wo sie die kleinen saisonalen Angebote zu platzieren scheinen. Die vier Farben hier: Curfew, Snow Dusting, Into the Fog und Not Your Basic Blue. Scheint eher ein Winterset als ein Sommer zu sein, aber wer weiß, wie lange sie dort waren.

 

Ich bin während meiner letzten Reisen in einen Five Below Laden gegangen und habe ein paar Pretty Woman Displays gefunden, die ich noch nie zuvor gesehen hatte. Das erste war Jelly Glaze. Sechs Farbtöne hier: Royal Navy, Orange Crush, Yelly Jelly, Forest Glaze, Passion Fruit und Mint for You. Die beiden Grüns sehen in der Flasche sehr ähnlich aus, aber ich habe überprüft, dass sie unterschiedliche Artikelnummern haben, also kann ich nur davon ausgehen, dass sie auf dem Nagel anders aussehen. Ich werde es nicht wissen, denn in einer überraschenden Wendung der Ereignisse habe ich keine davon gekauft, weil ich mich daran erinnerte, wie viele Jelly-Nagellacke ich zu Hause habe, die ich nicht oft benutze.

 

Das zweite war das meist leere Glow in the Dark, das nur aus einem der sechs Namen auf dem Display bestand. Die eine Farbe war im Slot für Light Show. Die leeren Slots waren Glow Up, Let’s Rave, Luminous Ice, Flash On und Fluorescently You.

 

Ich bin Sally Hansen weiterhin dankbar. Vielleicht bringen sie nicht mehr so ​​oft neue Linien heraus wie früher oder nicht mehr so ​​viele Sonderkollektionen, aber sie haben nicht ganz aufgegeben wie andere Marken. Im vergangenen Sommer brachten sie eine weitere Neonkollektion in limitierter Auflage in der Miracle Gel-Linie heraus, Make Your Mani Pop. Ich habe es sowohl bei Ulta als auch bei Walmart in einem separaten Bereich des Kernbereichs gesehen. Flaschen bei Ulta, von links nach rechts: Un-cone-ditional Love, Worth Melting For, Anything is Popsicle, Lemon Drop Pop, Sea-rious Cool.

 

Die einzige Politur, die oben im Ulta-Display fehlt, ist ein Topper namens My Flavourite, der hier bei Walmart zu sehen ist.

 

Bei einem Meijer auf der Straße sah ich eine Sally Hansen-Auslage, die ich sonst nirgendwo gesehen habe, obwohl ich die Polituren gesehen habe, die in Orten wie Walgreens und Ulta in Kernauslagen gesteckt wurden. Es hatte Covergirl-Make-up auf der einen und Sally Hansen auf der anderen Hälfte: Color Foil, Insta Dri Luxe Finish, Xtreme Wear, Behandlungen und Top/Base Coats.

 

Die Luxe Finish Insta Dri Farbtöne waren für mich am interessantesten. Es gab acht davon: Triple Threaqd, Silk Is, Glos-Sea, Sleek-a-Boo, Spill the Velvet-ea, Lavish Lilac, The Queen’s Velvet und Extrava-grey.

 

Im Spätsommer brachte Sally Hansen die Insta Dri-Kollektion Back to School in limitierter Auflage heraus, eine weitere Zusammenarbeit mit Sour Patch Kids. Ich habe das bei Fred Meyer in einem Display gesehen, das auch die Luxe-Effekte und ein paar Grundfarben enthielt. The Sour Patch sind in der ersten Reihe, beginnend nach dem leeren Slot: Main Squeeze, Tis the Sea-sun, Your Pine-ness, Tropink, Plum-believable, Maliblue Twist, Pink Punch. Anhand der kleinen Farbkreise auf der Anzeigetafel konnte ich sehen, dass hier zwei Sour Patch-Farben fehlten. Einige Online-Recherchen sagten mir, es seien Red Berry, ein roter Schimmer, und Simply Sublime, ein rosa/blau/gelber Glitzer-Topper, die ich dann online bestellte.

 

In den Läden gibt es jetzt eine Miracle Gel-Kollektion in zehn Farben in limitierter Auflage für The School for Good and Evil. Dieses Regaldisplay war bei Fred Meyer. Von links nach rechts in der ersten Reihe (die Rückseite ist der Kern): Can’t Settle Won’t Settle, Fresh Villany, It’s Better Being Bad, Magic Mirror, Lesso Go, True Beauty Comes from Within, The Storian, Not What It Gleams , Lovey Dovey, Gut ist großartig.

 

Hier ist das Display für die Sammlung, die ich bei Walmart gesehen habe. Die in limitierter Auflage befinden sich in den oberen beiden Reihen, wobei der Kern den Rest ausfüllt.

 

Und so sah es bei Walgreens aus:

 

Zu Halloween gibt es jetzt auch eine Insta Dri Glow in the Dark-Kollektion. Ich habe es zuerst bei Sally Beauty gesehen. Vordere Reihe, von links nach rechts: Purple Potion, Witch Please, Creep It Real, Squad Ghouls, Fa-boo-lous, Ghosted. Hintere Reihe: Gourd-geous plus Kernfarben Black to Black, White on Time, Clearly Quick, Hail Cherry und Cinna-snap. Ein paar dieser limitierten Editionen (Creep It Real und Fa-boo-lous) sehen aus wie Repromotes, obwohl die Flaschen etwas anders sind.

 

Ich habe auch ein stehendes Display für diese bei Walmart gesehen, aber es war sehr abgegriffen, als ich dazu kam.

 

Das Sally Hansen Xtreme Wear Hispanic Heritage Month-Display ist in allen Kernfarben gehalten, aber meines Wissens mehr als jede andere Marke.

 

Dazu gibt es drei neue Miracle Gel Topper. Bisher habe ich sie nur im Kernbereich gesehen. Hier sind sie bei Meijer: Crystal Top Coat, Sugar Top Coat, Unicorn Top Coat.

 

Ich war überrascht, als ich vor ein paar Tagen eine Salon Perfect Halloween-Ausstellung bei meinem örtlichen Walmart sah, da sie seit Wochen Halloween-Sachen im Angebot hatten. Schätze, das ist erst später aufgetaucht; es war eher in der Schönheitsabteilung als im Saisonbereich. Es heißt Bewitched und hat künstliche Nägel, Kern- und Lacke in limitierter Auflage und falsche Wimpern sowie farbiges Haarspray von Fright Night.

 

Die zehn Politurfächer waren hübsch beschriftet. Vier Kerne auf der linken Seite: Crystal Clear Top Coat, Oil Slick (schwarz creme, fehlt hier), Heart Strings und Traffic Cone. Sechs limitierte Editionen daneben: Alien Apple Bobbin’, Head in the Stars, On My Milky Way, I Need Space, Universe-al Glow und Celestial Chic (leer). Am nächsten Tag musste ich in die Stadt und sah dort diese Ausstellung (in der Saisonabteilung). Es war mehr ausgewählt, hatte aber Celestial Chic, was sich als roter Lack herausstellte. Ich hatte auf Lila gehofft, aber na ja.

 

Walmart hatte wieder einmal das große vierseitige Halloween-Display mit SinfulColors- und LA-Color-Nagellacken, künstlichen Nägeln von Kiss and imPress und falschen Wimpern.

 

Das Interessante auf der SinfulColors-Seite war zwischen den Hauptfarben und Sheer Mattes und Essenchills vergraben, von denen wir viele gesehen haben, es gab die Bee Envious-Farbtöne, von denen nur zwei jemals zuvor in einem meiner Läden waren.

 

Ich habe nie alle Bee Envious in einem Geschäft gesehen; Die meisten, die ich an einem Ort gefunden habe, waren fünf: Busy Being Queen, Amazzzing, Buzz Off, She Stings und Save the Bees. Die, die ich in einem anderen Geschäft ausgraben musste, war Honey Child, ein blasser Pfirsich.

 

Die Seite der LA Colors schien größtenteils die gleichen Dinge wie letztes Jahr zu haben.

 

Die Seite mit den künstlichen Nägeln enthielt die meisten (vielleicht alle?) Designs, die früher in diesem Beitrag bei Fred Meyer ausgestellt waren, sowie einige schlichtere.

 

Erinnern Sie sich, als Wet ‘n’ Wild fast jeden Monat eine spezielle Sammlung hatte? Das ist schon eine Weile her. Jetzt haben wir Glück, wenn wir einen Satz gefälschte Nägel bekommen, wie bei dieser Care Bears-Kollaboration, die ich bei Fred Meyer gesehen habe.

 

 

Es gab auch eine Reihe von Fälschungen in der Wet ‘n’ Wild Halloween-Ausstellung bei Meijer. Sehen Sie, ob Sie sie erkennen können.

 

Nun, das war eine Menge. Ich habe ein paar Polituren von diesen Displays gekauft, also hoffe ich, dass ich bald ein paar Swatches machen kann.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"